Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Umbaupläne Hauptbahnhof  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
664

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118831 BeitragErstellt: 15.10.2023 11:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
oder nur die architektur zählt und nicht der nutzen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
67

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118832 BeitragErstellt: 15.10.2023 11:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
oder nur die architektur zählt und nicht der nutzen...


Zustimmung. Das ist mittlerweile sowieso eine Geschichte für sich. Auch im Wohnbau wird viel zu sehr darauf geachtet "dass sich etwas in das umliegende Ensemble einfügt" anstatt dass pragmatisch möglichst viel an leistbarer Wohnraum geschaffen wird. Hier besteht ein Änderungsbedarf in der Einstellung der Politik. Auch die ganzen Beiräte, die hierzu geschaffen wurden, sind zu überdenken.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #118835 BeitragErstellt: 15.10.2023 17:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Welche Architektur? Ein Quader neben dem anderen.

Einzig die Rolltreppe in's Ibis-Gebäude durchbricht die Quader-Ansammlung einen Hauch.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
664

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #118837 BeitragErstellt: 15.10.2023 21:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja de umdrehte apfelsteigen da ist ja sicher auch prämiert..
aber irgendwie bild ich mir nicth ein, dass darauf geachtet wird, dass es sich ins stadtbild einfügt, sondern dass es möglichst grauenhaft vervorsticht...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 67

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
331

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118838 BeitragErstellt: 15.10.2023 22:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Machen wir uns nichts vor, jeder Planer erstellt nach den Wünschen der Auftraggebers (= hier die Politik)
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
transit guy
FahrerIn



Alter: 33

Dabei seit:
05.08.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
22

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119644 BeitragErstellt: 31.03.2024 10:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor wenigen Tagen erschien dazu ein Bericht auf ORF Tirol, der allerdings keine wirklichen Neuigkeiten und konkrete Vorhaben enthält:
https://tirol.orf.at/stories/3246332/
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
871

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119655 BeitragErstellt: 01.04.2024 17:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
transit guy schrieb:
Vor wenigen Tagen erschien dazu ein Bericht auf ORF Tirol, der allerdings keine wirklichen Neuigkeiten und konkrete Vorhaben enthält:
https://tirol.orf.at/stories/3246332/


Es werden außerdem geprüft: Fernbusterminal, neue durchgehende Bahnsteigüberdachung, neue kombinierte Rad- und Trambrücke in Verlängerung der Heiliggeiststraße mit Direktzugang zu den Bahnsteigen und Haltestelle in Hochlage als Ersatz für den im dortigen Schotter-Untergrund schwer realisierbaren Ost-West-Tramtunnel.
Ich denke, wir brauchen das ohnehin alles und es wird in der nächsten Gemeinderatsperiode dazu Beschlüsse geben, sofern es gelingt, eine Übernahme der Stadtregierung durch die Autolobby-Parteien zu verhindern. Die Brücke ist im Radmasterplan enthalten und damit bereits grundsatzbeschlossen, bisher allerdings nur als Rad- und Fußbrücke. Über in der Vorperiode beschlossene Projekte wird immer in einer eigenen GR-Sitzung am Anfang der neuen GR-Periode abgestimmt, auch da ist natürlich zu hoffen, dass die Autolobby dann nach dem 14. April keine Mehrheit hat.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
664

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119660 BeitragErstellt: 01.04.2024 18:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Trambrücke in Verlängerung der Heiliggeiststraße
das hört sich definitiv sinnvoll an für die fahrzeit.. aber ob es dafür steht, die kosten für 5min ersparnis? wobei das wichtigste ist wohl, eine zweite verbindung zu schaffen, wenn der knoten bruneckerstraße mal die patschen aufstellt..

aber ich wäre schon mal froh, wenn nach der nächsten wahl irgendwas regierbares heraus kommt.. bei der aktuellen lage würde es mich nicht wundern, wenn sich mal nicht so schnell irgend ein bündnis ausgeht...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
104

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119662 BeitragErstellt: 01.04.2024 20:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Entschuldige bitte, aber die Trambrücke ist doch nur ein Hirngespinst. Schon für den Tunnel ist es kaum möglich eine Lage für die Rampe auf der Westseite zu finden, wie soll das bei einer Brücke funktionieren?
Ich finde es wenig sinnvoll die Planer mit sowas zu beschäftigen, da gibt's sinnvollere Projekte, die auch Aussicht auf Erfolg haben.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119663 BeitragErstellt: 01.04.2024 22:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Westrampe einer Trambrücke in der Achse Heiliggeiststr. wäre kein Problem, die muss halt schon zwischen Adamgasse und Südbahnstr. aufsteigen. Auf der anderen Seite müsste evtl. die Kreuzung vor der Feuerwehr überrückt werden außer dort geht sich die Rampe über der Sill aus.

Vorteil wäre dass ich die Steigung dann schaffe, bei einem Kreisel würd' ich wohl den Lift bemühen müssen solange ich Stromfrei radle zwinkern

Die einzige Brücke der Art die ich bislang kenne ist in Nottingham, praktisch ist's schon.

Aber die Tram-Achse müsste (im Fall Innsbruck) auf beiden Seiten erstmal angeschlossen werden, bin auch nicht sicher ob das insgesamt vom Kostenverhältnis her sinnvoll ist im Vergleich zu z.B. einer Radbrücke über den Inn in Verlängerung Schöpfstr. oder ungefähr 100 fehlenden Radler-Bevorzugungs-Ampeln und zig Radweg-Spiegel für 90- und 180°-Ecken.

Für mich persönlich wär eine solche Trambrücke samt Hs. in der Heiliggeiststr. aber auf jeden Fall seeeeeehr praktisch.
 

Zuletzt bearbeitet von lech: 01.04.2024 22:17, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
418
TeamleiterIn



Alter: 53

Dabei seit:
01.06.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
57

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119665 BeitragErstellt: 02.04.2024 11:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:


Die einzige Brücke der Art die ich bislang kenne ist in Nottingham, praktisch ist's schon.


Es gibt auch eine Trambrücke in Oberhausen, im Grunde auf der gesamten Strecke zwischen Oberhausen Hbf, Neue Mitte und Sterkrade Bahnhof.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
luca
FahrerIn



Alter: 25

Dabei seit:
10.02.2020


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
27

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119666 BeitragErstellt: 02.04.2024 13:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie soll der Anschluss an der Ostseite denn dann aussehen? Richtung Leipziger Platz oder doch eher durch die Anzengruberstraße? Ich frage mich ja auch welche Linien die Strecke dann fahren sollen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
418
TeamleiterIn



Alter: 53

Dabei seit:
01.06.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
57

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119667 BeitragErstellt: 02.04.2024 16:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn die Straßenbahn vorm Cineplexx über die Graßmayrkreuzung und dann über den Bahnhof Richtung Eisstadion verlängert werden könnte, wäre auch viel gewonnen - dann könnten Ein- und Ausrücker auch dort ins übrige Bahnnetz gelangen und müssten nicht alle durch die Andreas-Hofer-Straße. Außerdem gäbe es eine direkte Straßenbahnverbindung vom Westbahnhof in den Osten der Stadt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
transit guy
FahrerIn



Alter: 33

Dabei seit:
05.08.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
22

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119673 BeitragErstellt: 04.04.2024 15:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eine Straßenbahnbrücke über den Hauptbahnhof ist doch völlig unrealistisch. Das wird niemals kommen. Mit etwas Glück werden die beiden Personentunnel - oder zumindest einer - unter dem Frachtenbahnhof durch Richtung Leipziger Platz oder Sillpark verlängert.

Ich würde mir wünschen, dass Innsbruck eine Bahnhofshalle (über den Gleisen) wie Salzburg oder Graz bekommt. Derzeit sind die Bahnsteige nicht sehr ansehnlich.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
286

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119674 BeitragErstellt: 04.04.2024 15:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
transit guy schrieb:
Ich würde mir wünschen, dass Innsbruck eine Bahnhofshalle (über den Gleisen) wie Salzburg oder Graz bekommt. Derzeit sind die Bahnsteige nicht sehr ansehnlich.


Die Aussage versteh' ich nicht.

Weder in Graz noch in Salzburg ist irgendwas über den Bahn-Gleisen außer Haltestellen-Dächer. Nur dass die Salzburger Lokalbahn und die Grazer Straßenbahnen unter dem Bahnhofsvorplatz halten.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
664

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119675 BeitragErstellt: 04.04.2024 19:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
unser bahnhof hat als gesamtes kein wohlfühlaroma im gegensatz zu wien graz oder salzburg... macht viell aber auch die farbgebung... die dächer an den neuen bahnhöfen wirken etwas lufter da höher bzw decken auch gefühlt mehr ab... ob das nur subjektiv ist.. kA..

in bordeaux gibt es auch eine überquerung des bahnhofs durch die strab. man könnte aber auch schon beim IKB hochhaus steigen anfangen, und dann hat man auch genug höhe um bis zum leipziger platz ostausfahrt wieder auf den boden der tatsachen zu kommen... wäre sicher reizvoll so eine hochschaubahn, evtl mit drive in im adlers..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stuboy
FahrerIn



Alter: 22

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
15

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119677 BeitragErstellt: 04.04.2024 20:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
418 schrieb:
lech schrieb:


Die einzige Brücke der Art die ich bislang kenne ist in Nottingham, praktisch ist's schon.


Es gibt auch eine Trambrücke in Oberhausen, im Grunde auf der gesamten Strecke zwischen Oberhausen Hbf, Neue Mitte und Sterkrade Bahnhof.


Freiburg im Breisgau hat das auch. Es gibt Rolltreppen, Treppen und Aufzüge nach oben. Oben ist sogar Pflasterstein verlegt.

Einen direkten Umstieg ohne Straßenqueerung von der unteren Ebene (Zug) auf die obere Ebene (Tram) gibt es auch noch in
Berlin (S Landsberger Allee, S Springpfuhl)
Schwerin-Wüstmark
Weil am Rhein
Bonn-Villich (in Bau)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 115

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
556

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119681 BeitragErstellt: 05.04.2024 10:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ulm, Trambrücke?
Mestre hätte es zum Radweg Tunnel hin. Aber alles vergöttert und mit Laub und Unrat gefüllt.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Regiotram (=Nebenbahn) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 05.04.2024 10:22, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
67

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119685 BeitragErstellt: 08.04.2024 12:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mir persönlich ist vor allem wichtig, dass die Neugestaltung der Bahnsteiglandschaft samt dazugehöriger Nebeninfrastruktur - ohne jetzt hier ins Detail gehen zu wollen - rasch erfolgt. Den öffentlich zugänglichen Informationen nach soll das 2026 der Fall sein, darauf hoffe ich stark. Der jetzige Zustand ist der Stadt Innsbruck und dem HBF als Mobilitätsdrehscheibe mit internationaler Bedeutung einfach unwürdig.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
418
TeamleiterIn



Alter: 53

Dabei seit:
01.06.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
57

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119686 BeitragErstellt: 08.04.2024 14:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin schrieb:
Ulm, Trambrücke?
Mestre hätte es zum Radweg Tunnel hin. Aber alles vergöttert und mit Laub und Unrat gefüllt.


Ein Radwegtunnel, der wirklich unter Bahnhof und Güterbahnhof hindurch geht, ist vermutlich dauerhaft verschmutzt und hat schlechte Luft. Die Bahnhofstunnel für die Gleise haben immerhin eine Entlüftung an jedem Gleis, und sie werden regelmäßig als Bestandteil des Bahnhofs gereinigt.
Dagegen hat ein Fahrradtunnel vermutlich keine Aufgänge zu den Gleisen, d.h. er wird nur über Eingang und Ausgang entlüftet. Sonst wird er unbezahlbar teuer. Mir ist eine Fahrradbrücke um ein Vielfaches lieber.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 4 von 5
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Hauptbahnhof cam Linie 4206 Bus 7 29.07.2009 13:02 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Unfall am Hauptbahnhof DUEWAG 240 Aktuelle Meldungen und IVB-News 12 03.03.2008 09:02 Letzter Beitrag
Nopsi
Keine neuen Beiträge Anschlussproblematik Zug-Bus am Haupt... Steph IVB / VVT allgemeine Diskussion 8 26.02.2013 22:01 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Ibk-Hauptbahnhof (gelöst) Linie O Ratespiele 9 14.09.2011 16:43 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Taxis weg von der Busdurchfahrt Haupt... manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 38 19.11.2009 18:16 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com