Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 4
Thread-Bewertung: 

Thema: Generaldiskussion Tram-Ausbau und Stadtbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 139, 140, 141
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
W-D
KontrollorIn



Alter: 62

Dabei seit:
29.09.2019


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
20

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118685 BeitragErstellt: 25.09.2023 19:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
nu vielleicht, wenn in der Kaiser-Franz-Josef-Straße eine Sperre durch ein parkendes Auto wie Feuerwehr & co ist und die arme BIM wieder zrugg nach Bergisel will?

Wobei zum normalen Wenden sicher die Stumpf Verbindung zu nehmen sein sollte, denn dann spart man sich das Zurückstellen der Weiche nach Befahren. Sonst macht es wiedermal BUM.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
72

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118690 BeitragErstellt: 26.09.2023 08:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Welche Einrichtungsstreckenführung (Route), glaubt ihr, wäre denn auf der Linie 1 in Richtung Mühlauer Brücke sinnvoll und mittelfristig machbar?
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Essenz der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
904

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118844 BeitragErstellt: 16.10.2023 11:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wurde bereits in der AIN-Studie 2003 untersucht, das größte Potenzial hätte eine Streckenführung entlang der Ing-Etzel bis zur Prinz-Eugen, dann durch die Prinz-Eugen zur Mühlauer Brücke. Nachdem es im Block- und im Villensaggen keine Verdichtungen gegeben hat, im Schlachthofviertel aber schon und auch noch der Messebahnhof dazugekommen ist, wäre das Potenzial heute sogar noch größer.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
thmmax
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 30

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
273

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #119125 BeitragErstellt: 04.12.2023 13:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Schneeräumung lässt wieder mal zu wünschen übrig...soeben sind an der Gabelsbergerstraße mehrere Türen nicht aufgegangen, bzw. steckengeblieben, weil sich an der Hst ein derartiger Schneewall gebildet hat...1 1/2 Tage nach dem letzten Schneefall...

Ich verstehe ja, dass man nicht jede Haltestelle sofort räumen kann, aber auf den Hauptachsen? Einsteigen für Ältere de facto unmöglich...

Wieso markiert man nicht - zumindest an den reinen Strab-Hst - die Türbereiche, wie bei der U6 in Wien? Dann könnte man zumindest diese Bereiche gezielt räumen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
289

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119126 BeitragErstellt: 04.12.2023 13:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
thmmax schrieb:
Wieso markiert man nicht - zumindest an den reinen Strab-Hst - die Türbereiche, wie bei der U6 in Wien? Dann könnte man zumindest diese Bereiche gezielt räumen...


Wenn ich mich rech Teilweise gibt es die taktilen Flächen vereinzelt auch dort wo die erste Straßenbahn-Tür voller Breite zum stehen kommen sollte.

Aber die Innsbrucker Öffi-Fahrer schaffen es wohl nicht so genau zu bremsen, oder es ist ihnen egal.
Mag aber sein dass das zumindest bei nassen Schienen nicht leicht ist.

In Deutschen Bahnhöfen wurden in letzter Zeit deswegen (+Laub) viele Kopfgleis-Prellböcke getestet und Haltestellen überfahren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
72

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119127 BeitragErstellt: 04.12.2023 14:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
thmmax schrieb:
Die Schneeräumung lässt wieder mal zu wünschen übrig...soeben sind an der Gabelsbergerstraße mehrere Türen nicht aufgegangen, bzw. steckengeblieben, weil sich an der Hst ein derartiger Schneewall gebildet hat...1 1/2 Tage nach dem letzten Schneefall...

Ich verstehe ja, dass man nicht jede Haltestelle sofort räumen kann, aber auf den Hauptachsen? Einsteigen für Ältere de facto unmöglich...

Wieso markiert man nicht - zumindest an den reinen Strab-Hst - die Türbereiche, wie bei der U6 in Wien? Dann könnte man zumindest diese Bereiche gezielt räumen...


Samstag wurden auch die innerstädtischen Haltestellen erst gegen Nachmittag geräumt, es lief in Summe etwas besser als beim letzten Mal aber in einer Stadt die ALPIN - URBAN als Werbeslogan verwendet und in der Vergangenheit ja schon unzählige Wintereinbrüche erlebt hat, könnte der Fokus bei der Schneeräumung gerade auf den ÖV Flächen doch noch stärker sein.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Essenz der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
289

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119131 BeitragErstellt: 04.12.2023 16:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Landhausplatz ist auch ein Eis-Hürdenlauf.

Radwege sind teils geräumt, Radstreifen nicht (wurde am So. deswegen von einem I-dioten mit 1 cm Abstand überholt), teils sind Radwege zwar an sich geräumt aber am Start und Ende braucht man BMX-Bike um über Schnee-Wände zu kommen.

Entweder man räumt ordentlich, oder man stellt auf präparieren um.
Wege präpariert man natürlich anders als Pisten oder Loipen, aber da kann man dann problemlos darauf gehen oder radeln ohne zu rutschen. Finnland zeigt's vor.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
666

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #119136 BeitragErstellt: 04.12.2023 19:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
In Deutschen Bahnhöfen wurden in letzter Zeit deswegen (+Laub) viele Kopfgleis-Prellböcke getestet und Haltestellen überfahren.

das ist die gute einschulung und wenn man der AFB alles über lässt...

Zitat:
Aber die Innsbrucker Öffi-Fahrer schaffen es wohl nicht so genau zu bremsen, oder es ist ihnen egal.

also wenn ich mir das so anschaue, schaffen es immer die gleichen exakt mit der tür bei dem aufmerksamkeit stehen zu bleiben +-1 bodenfliese...

aber was viel interessanter zu sehen war, gerade so in der höttinger au und so hat der schneepflug mal mit linksauswurf alles auf die gleise geschoben.... für die bahn eher kein problem, aber als steuerzahler sag ich mal, das muss net sein... die schürzen müssen nicht mutwillig zerstört werden
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
289

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119137 BeitragErstellt: 04.12.2023 19:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
aber was viel interessanter zu sehen war, gerade so in der höttinger au und so hat der schneepflug mal mit linksauswurf alles auf die gleise geschoben.... für die bahn eher kein problem, aber als steuerzahler sag ich mal, das muss net sein... die schürzen müssen nicht mutwillig zerstört werden


Ich wäre sowieso dafür die Schürzen (Blech oder Plastik?) durch Vollstahl-Hindernispflüge zu ersetzen zwinkern

Mit Airbag für Fußgänger halt, weil die sind in letzter Zeit besonders unvorsichtig ;-(
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Ingenieur
FahrdienstleiterIn



Alter: 64

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
303

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119139 BeitragErstellt: 04.12.2023 20:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein weiteres Problem bei Schneelage sind Schienenparker. Hatte heute das Vergnügen in der 1er bei den Viaduktbögen. Dem ziemlich verärgerten Straßenbahnfahrer ("Das ist schon mein dritter Fall diese Woche") war der Abstand zu klein, wahrscheinlich hätte er den Lieferwagen der Fa. Ischia gestreift. Trotz minutenlangem Dauerklingeln ließ sich niemand blicken. Dann konnte er keine Funkverbindung zur Leitstelle herstellen, erst über das Mobiltelefon hat es geklappt. Die Leitstelle war anfangs nicht sehr hilfreich, bis man sich entschlossen hat, doch den Abschleppdienst zu schicken. Was mich gewundert hat, daß der Straßenbahner die Situation nicht gleich mittels Foto dokumentiert hat.

In der Zwischenzeit stieg die Stimmung bei den Fahrgästen merkbar an. Der Fahrer ließ (korrekterweise) niemanden aussteigen, weil sich das Fahrzeug nicht in einer Haltestelle befand und neben der Bahn ziemlich unwegsame Schneeberge lagen. Nach Rücksprache mit der Leitstelle durften wir dann nach längerer Zeit doch mit viel Vorsicht aussteigen. Nachdem die Strecke eher für einige Zeit blockiert war, kam für mich noch ein längerer Fußmarsch zum alternativen Verkehrsmittel dazu. Aber Sport an der frischen Luft ist ja gesund ... big grin
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
289

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119141 BeitragErstellt: 04.12.2023 20:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wir hatten früher das Büro in der Conradstr. wo der Parkstreifen-Abstand besonders klein ist. Da ging das meist sehr flott mit dem Photographieren und Abschleppen. Mehr als 2 Trams haben sich da praktisch nie angestaut.

Es kann aber sein dass der Lieferwagen etwas zu schwer für die Standard-Methode ist, und bei einem lokalen Lieferwagen geht man auch davon aus dass der 1. an die Tram denkt und 2. in Hörweite ist.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
thmmax
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 30

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
273

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119143 BeitragErstellt: 04.12.2023 21:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Haha lol, der Ischia-Wagen am Abschleppfahrzeug ist mir in der Sillgasse entgegengekommen, hab mich schon gewundert lol
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
904

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119145 BeitragErstellt: 04.12.2023 22:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bitte hier ontopic bleiben, Schneechaos hat nix mit Tramausbau zu tun.
Zum Thema erinnere ich daran, dass andere Städte den Trambetrieb bei ungefähr gleicher Schneemenge komplett eingestellt haben. Solche Extremwetterlagen treten alle paar Jahre mal auf und dann dauert es eben einige Tage, bis wieder alles normal laufen kann. Den Anspruch, dass bei Schnee alles gleich gut funktioniert wie bei trockenen 25°C kann man nicht haben.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
thmmax
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 30

Dabei seit:
25.08.2012




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
273

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119149 BeitragErstellt: 05.12.2023 00:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sorry, tatsächlich etwas OT, aber zumindest die Markierungen könnte man (in diesem Thread und generell) andenken? Würde sicher auch den Fahrgastfluss beschleunigen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
904

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119473 BeitragErstellt: 28.01.2024 01:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Weil in einem anderen Thread danach gefragt wurde: das angekündigte, von den IVB mitentwickelte Schienenkonzept für den Zentralraum, das Ende 2023 fertig sein hätte sollen, ist leider noch nicht ganz fertig. Deshalb kann ich zum jetztigen Zeitpunkt noch nichts darüber schreiben. Ich werde selbstverständlich detailliert darüber berichten, sobald das möglich ist.
Bis dahin werdet ihr schon mal aus dem bald erscheinenden Wahlprogramm der Innsbrucker Grünen für die kommende Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl herauslesen können, in welche Richtung es geht, denn unser Programm orientiert sich sinnvoller- und realistischerweise daran und wir werden dann auch alles für die rasche Umsetzung tun. Dazu wird es - obviously - hilfreich sein, wenn Lassenberger und Tursky bzw. deren bekanntlich dem ÖV wenig zugeneigte Parteien möglichst wenig Stimmen bekommen. glühbirne
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
666

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119475 BeitragErstellt: 28.01.2024 11:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
dann darf man ja mal gespannt sein, was da heraus kommt.. schön wäre es ja schon, wenn es weitergehn täte.. aber so wie ich das sehe, müsste grün knapp eine absolute schaffen, damit in der stadt irgendwas weitergeht, nachdem ich mir allerdings vorstellen kann, dass es eher so nach 30/20/20 aussieht... wird es wohl eher unlustig werden für den ÖV... wobei man jetzt aus 12 jahren grün vor allen dingen mitgenommen hat, fußgänger und radfahrer sind wichtig, ÖV darf sich da unterordnen.. siehe jede menge ampelschaltungen zugunsten von radfahrern/fußgängern und bei ampeln auf schienentrassen vorgezogene haltelinien für radfahrer... das hat jetzt auch nicht geholfen, frust abzubauen..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
289

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #119477 BeitragErstellt: 28.01.2024 12:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also ich kenne nur eine Stelle in ganz Innsbruck wo Radfahrer minimal bevorzugt werden, von der Wilhelm-Greil-Str. Richtung Casino bekommen Radler ca. 3 Sekunden früher grün; und nur in diese Richtung, in die andere Richtung ist das zum linksabbiegen so gefährlich dass ich inzwischen östlich um IKB herum fahre.

Es gäbe viele Stellen wo Radler viel sicherer wären wenn man ihnen solche Vorteile verschaffen würde, und von der Klinikbrücke herunter Richtung Anichstr. ist die frühere Grünphase für Fussgänger (aber nicht für Radler) so dämlich dass 3/4 der Radler sich da anhängen (ich nicht).

Die Bevorzugung von Fussgängen (und nur Fussgängern) ist auch am Hbf. und zwischen Burg- und Marktgraben und an vielen anderen Stellen seeeehr ÖPNV-bremsend. Dort sollte man zumindest mal aggressiv warnende Bodenmarkierungen anbringen, mit dem vergilbten rot als Unterlage ist das aber schwierig.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 124

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
175

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #120054 BeitragErstellt: Vor 2 Tg. 17:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wer bitte weiss, was bei den heurigen Gleissanierungen alles geschieht? Wird der Bogen in die Bürgerstrasse endlich eingebaut?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
116

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #120055 BeitragErstellt: Vor 1 Tg. 7:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich weiß nur von der Weiche am Hbf für die Einfahrt der STB. Viel mehr wird auch nicht gehen, da die Strecke ja in einer Richtung noch befahren wird.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sakul93
LehrfahrerIn



Alter: 30

Dabei seit:
23.03.2017


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
39

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #120056 BeitragErstellt: Vor 1 Tg. 15:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Weiche Hst Klinik stadtwärts wird auch erneuert. gefahren wird dann nur Richtung Anichstr. Bin schon gespannt, wie das gelöst wird.
 

Zuletzt bearbeitet von sakul93: Vor 1 Tg. 15:22, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 139, 140, 141

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 4
Thread-Bewertung: 
Seite 141 von 141
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Tramausbau & Stadtgestaltung manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 0 13.05.2013 12:25 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Tramausbau-Zeitplan wackelt nicht, we... manni Tram / Stadtbahn 3 11.01.2007 11:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Stadtbahn eingleisig? manni Tram / Stadtbahn 29 26.05.2004 22:28 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Bim/Stadtbahn vs. U-Bahn manni Tram / Stadtbahn 17 17.08.2004 12:46 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Stadtbahn Jerusalem thmmax User-Reportagen 10 29.07.2015 20:40 Letzter Beitrag
krisu


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com