Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: MVV Verbundraumerweiterung, BRB bis Wörgl?  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Stuboy
FahrerIn



Alter: 22

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Goldene Weichen des Users:
15

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #118918 BeitragErstellt: 01.11.2023 11:48
MVV Verbundraumerweiterung, BRB bis Wörgl?
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zum Fahrplanwechsel wächst der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) um die Landkreise Rosenheim, Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen. Auch die Stadt Rosenheim ohne ÖPNV am Sonntag kommt hinzu.

Seit 1. Juni sind die drei Bahnhöfe Kiefersfelden und Oberaudorf mit VVT-Zeitkarten erreichbar.

Der GF der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft (RoVG) sagt dazu: „ Das nächste Ziel sollte es nun sein, dass der VVT-Tarif bis Rosenheim anerkannt wird und im Gegenzug der ab Dezember 2023 in Stadt und Landkreis Rosenheim gültige MVV-Tarif bis Wörgl zur Anerkennung kommt.“

Das klingt so, als wolle man die BRB von Kufstein nach Wörgl verlängern, was hier im Forum auch schon mal thematisiert wurde. Hier eine Pressemitteilung von 2014 dazu.

Weiß jemand mehr zu dieser Thematik? In Zeiten des D-Tickets wäre ein besserer Anschluss an die Railjets ja wünschenswert. Aktuell gibt es nur alle 2 Stunden einen schnellen Anschluss von München nach Innsbruck, da nur jeder zweite Railjet in Kufstein hält.

Ich bin auch 2019 mit einem Meridian bis Wörgl gefahren, da es wegen einer Weichenstörung zu einer Verspätung gekommen ist und der letzte Railjet des Tages nicht in Kufstein hält.
 

Zuletzt bearbeitet von Stuboy: 01.11.2023 11:49, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
111

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118919 BeitragErstellt: 01.11.2023 12:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der wünscht sich das, aber das liegt nicht in seiner Zuständigkeit. In den Zitaten derjenigen die für sowas zuständig wären (BRB, VVT, Land Tirol) lese ich nichts in die Richtung.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
71

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118920 BeitragErstellt: 01.11.2023 13:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wenn schon bis Wörgl, dann bitte gleich bis Innsbruck und das stündlich von früh bis spät an jedem Tag. Ich schreibe jetzt einfach mal einen Brief ans Christkindl.
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Skitobi
KontrollorIn



Alter: 30

Dabei seit:
11.03.2019


Stadt / Stadtteil:
Ibk

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118921 BeitragErstellt: 01.11.2023 13:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Oh na super, das bedeutet dann wohl dass es auf der Strecke Kufstein - München keinen Bahncard - Rabatt mehr im Regio gibt, weil der Verbundtarif in Deutschland exklusiv gilt. Aktuell zahle ich mit BC50 12,65€ für die Strecke, bin mal sehr gespannt wie sich das entwickelt eek
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stuboy
FahrerIn



Alter: 22

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Goldene Weichen des Users:
15

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118923 BeitragErstellt: 01.11.2023 21:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Skitobi schrieb:
Oh na super, das bedeutet dann wohl dass es auf der Strecke Kufstein - München keinen Bahncard - Rabatt mehr im Regio gibt, weil der Verbundtarif in Deutschland exklusiv gilt. Aktuell zahle ich mit BC50 12,65€ für die Strecke, bin mal sehr gespannt wie sich das entwickelt eek


Seit der Erweiterung des VVTs bis Oberaudorf könntest du das Ticket ab Oberaudorf für 11,70€ kaufen. Gilt natürlich nur wenn du ein Klimaticket oder ähnliches besitzt.

Ich hab’s gerade mal für Lindau getestet. Das Klimaticket gilt ja bis Lindau-Reutin. Möchte man auf die Insel, braucht man ein zusätzlichen Ticket. Das kann man für 90 cent mit BC50 kaufen, obwohl dort eigentlich der Tarif des bodo gilt. Also einfach bei der DB angeben, dass du ein Klimaticket hast und nicht in Kufstein starten sondern in Schaftenau zB.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
111

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118925 BeitragErstellt: 02.11.2023 00:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nein, das Klimaticket gilt bis Lindau Insel. Die falsche Angabe, die es früher auch bei der ÖBB gab, kommt von den unterschiedlichen Grundlagen auf denen die Gültigkeit des Klimatickets beruht. Es gilt per Gesetz in allen Eisenbahnverkehren die in Erlösverantwortung eines EVU betrieben werden bis zu den definierten Grenzbahnhöfen (in diesem Fall Lindau Reutin). Es gilt aber ebenfalls über Vereinbarungen mit den Verkehrsverbünden in deren Tarifgebiet (in diesem Fall bis Lindau Insel).

Skitobi schrieb:
Oh na super, das bedeutet dann wohl dass es auf der Strecke Kufstein - München keinen Bahncard - Rabatt mehr im Regio gibt, weil der Verbundtarif in Deutschland exklusiv gilt. Aktuell zahle ich mit BC50 12,65€ für die Strecke, bin mal sehr gespannt wie sich das entwickelt eek


Ja, mit dem MVV Tarif würdest du für Einzelfahrten ordentlich drauflegen. Die Einzelfahrt von Oberaudorf nach München wird 22,20 € kosten. Wenn du öfter fährst kannst du dir Streifenkarten besorgen. 10 Streifen kosten 17 €, für die Strecke brauchst du 12, also 20,40 €.
Interessant wird es aber für Tagesausflüge. Die Tageskarte kostet 23,80 €.

Allerdings gibt es auf der Strecke scheinbar eine lustige Anomalie, der Flexpreis im Fernverkehr ist günstiger als der Nahverkehr. Mit Bahncard 50 zahlst du für den Flexpreis Kufstein - München nur 11,90 €, der Flexpreis Aktion kostet sogar nur 10,15 €.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stuboy
FahrerIn



Alter: 22

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
15

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118926 BeitragErstellt: 02.11.2023 14:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Verkehrsplaner schrieb:
Nein, das Klimaticket gilt bis Lindau Insel. Die falsche Angabe, die es früher auch bei der ÖBB gab, kommt von den unterschiedlichen Grundlagen auf denen die Gültigkeit des Klimatickets beruht. Es gilt per Gesetz in allen Eisenbahnverkehren die in Erlösverantwortung eines EVU betrieben werden bis zu den definierten Grenzbahnhöfen (in diesem Fall Lindau Reutin). Es gilt aber ebenfalls über Vereinbarungen mit den Verkehrsverbünden in deren Tarifgebiet (in diesem Fall bis Lindau Insel).


Interessant, dass der VVT davon nichts weiß.

VVT: Das Ticket gilt auch auf bestimmten Strecken zwischen Halten in Österreich und den gemeinsam mit anderen Bahnen betriebenen Gemeinschaftsbahnhöfen im Ausland: Buchs SG, St. Margarethen, Lindau (Bodensee) Reutin, Passau Hbf, Tarvisio Bosco Verde, San Candido/Innichen Brennero/Brenner und Sopron.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
111

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #118927 BeitragErstellt: 02.11.2023 15:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das ist ein generelles Problem beim KTÖ, dass die Kommunikation völlig inkonsistent ist. Aber probier es aus, bei der ÖBB ist es mittlerweile richtig hinterlegt.

Zum Start des KTÖ war es ganz lustig hinterlegt. Wenn im ÖBB Ticketshop eine Verbindung aus Vorarlberg nach Lindau Insel gesucht hat wurden 0 € angezeigt, hat man aus dem Rest von Österreich gesucht wurde ein Preis angezeigt. Das lag daran wie das implementiert wurde. Innerhalb eines Verbundes wurde ein Verbundfahrschein zugrunde gelegt und darauf der KTÖ Rabatt von 100 % angewendet. Bei verbundüberschreitenden Fahrten wurde ein Standardticket zugrunde gelegt und darauf der Rabatt angewendet. Der gaalt dann nur bis zum Grenzbahnhof Reutin.
Ein ähnliches Problem gab es mit den Nightjet, da wurden einem verbundübergreifend immer 6 € Pflichtreservierung angezeigt. Im Verbund ging es ohne.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
287

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118930 BeitragErstellt: 02.11.2023 21:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke für den Hinweis bzgl. Oberaudorf. Für Fahrten nach Rosenheim kann das auch schon Geld sparen zwinkern

Es wurden auch die Bestimmungen für die Route über Garmisch gelockert. Statt "Korridor" ist das "erweiterter Korridor" und wenn ich's richtig verstehe darf man jetzt mit "Klimaticket Tirol" auch z.B. von Innsbruck nach Garmisch fahren ohne dass man in's Außerfern weiterfahren muss.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Stuboy
FahrerIn



Alter: 22

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
15

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #118931 BeitragErstellt: 02.11.2023 21:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:
Danke für den Hinweis bzgl. Oberaudorf. Für Fahrten nach Rosenheim kann das auch schon Geld sparen zwinkern

Es wurden auch die Bestimmungen für die Route über Garmisch gelockert. Statt "Korridor" ist das "erweiterter Korridor" und wenn ich's richtig verstehe darf man jetzt mit "Klimaticket Tirol" auch z.B. von Innsbruck nach Garmisch fahren ohne dass man in's Außerfern weiterfahren muss.


Yess. Die Strecke über Garmisch ist ein erweiterter Korridor genau wie Kiefersfelden und Oberaudorf.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
transit guy
FahrerIn



Alter: 34

Dabei seit:
05.08.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
23

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118932 BeitragErstellt: 03.11.2023 20:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Stuboy schrieb:

VVT: Das Ticket gilt auch auf bestimmten Strecken zwischen Halten in Österreich und den gemeinsam mit anderen Bahnen betriebenen Gemeinschaftsbahnhöfen im Ausland: Buchs SG, St. Margarethen, Lindau (Bodensee) Reutin, Passau Hbf, Tarvisio Bosco Verde, San Candido/Innichen Brennero/Brenner und Sopron.


Es gibt auch keinen Grenzbahnhof St. Margarethen sondern nur einen in St. Margrethen. Soviel zur Korrektheit dieser Angaben (die Fehler kommen aber meines Wissens vom Bund). Der VVV oder VMOBIL (wie auch immer der Verbund jetzt heißt) geht bis Lindau Insel und somit gilt das Ticket auch bis dort. Hat Verkehrsplaner aber eh schon richtig gestellt.
 

Zuletzt bearbeitet von transit guy: 03.11.2023 20:54, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wörgl: Suche Hilfe bei Busbesitzer (4... Gast 4er-Cafe 4 01.07.2014 15:59 Letzter Beitrag
DUEWAG 240


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com