Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück
Impressum/Datenschutz


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Neue Liniennummern  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
lech
Forums-Administrator



Alter: 54

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
287

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117729 BeitragErstellt: 10.04.2023 11:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Apropo Automaten: Am Bhf. Rum gibt's 2 ÖBB-Automaten, einer davon nur wenige Stufen von der 5er-Hs. entfernt.
Bei der Hs. Interspar gibt's dort drin eine Trafik die hoffentlich VVT-Tickets verkauft.

Wobei es ja hauptsächlich um Gelegenheits-Öffi-Benutzer geht, und um Dauernutzer und Touristen die den Bereich Ihrer Dauerkarte oder City- bzw. Regions-Zeitkarte verlassen.

Wobei, die ÖBB bietet ja seit ein paar Wochen GPS-Ticketing über die Handy-App.
Sind IVB/VVT da mit drin? Falls ja könnte man das aktiv bewerben, oder das in die VVT-App einbauen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Verkehrsplaner
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
24.11.2020


Stadt / Stadtteil:
Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
111

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117730 BeitragErstellt: 10.04.2023 11:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mich würde mal interessieren, wo für euch Vetternwirtschaft, korrupte Strukturen oder wie auch immer man es nennen möchte anfangen. Seit ihr der Mrinung man müsste Führungspositionen immer mit Externen besetzen und keine eigenen Mitarbeiter hoch kommen lassen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
418
TeamleiterIn



Alter: 53

Dabei seit:
01.06.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
58

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117731 BeitragErstellt: 10.04.2023 15:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hager schrieb:
Was Automaten betrifft: die Zukunft ist ohnedies bargeldlos am Handy.


Ich bin kein großer Freund von Handy-Tickets. Ich bin sehr viel unterwegs, und ich will nicht jedes Mal eine neue App installieren müssen, nur um ÖV fahren zu können. Da sind Bargeld oder die Bankomatkarte deutlich universeller. Meine Eltern haben ein gemeinsames Handy, aber das nimmt im Grunde meine Mutter nur mit, um im Falle des Falles einen Notruf absetzen zu können, weil es keine Telefonzellen mehr gibt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 54

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
665

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117732 BeitragErstellt: 10.04.2023 16:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
solang es kein grundrecht auf mobiltelefone gibt, dürfte das bargeldlose eher schwierig werden... und ich weiß ja nicht, ob alle kinder ab 6 jahren ein handy dabei haben oder plastikgeld... ist zwar ein nettes addon, aber dürfte wahrscheinlich die papierkarte nie ersetzen können. auch in zeiten von corona ist mir das dann mit dem grünen pass recht gut aufgefallen, wie kurz so ein alter handyakku halten kann, wenn man den ganzen tag am weg ist und abends ins resti will.. da ist man auch zur sicherheit nicht um den ausdruck rum gekommen...
plus, dass man sich ein smartphone auch mal leisten können muss.. bei der aktuellen entwicklung, zweifelhaft..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 68

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
340

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117733 BeitragErstellt: 10.04.2023 17:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Verkehrsplaner schrieb:
Mich würde mal interessieren, wo für euch Vetternwirtschaft, korrupte Strukturen oder wie auch immer man es nennen möchte anfangen. Seit ihr der Mrinung man müsste Führungspositionen immer mit Externen besetzen und keine eigenen Mitarbeiter hoch kommen lassen?


Korruption bedeutet, jemandem für eine Gegenleistung rechtswidrig einen Vorteil verschaffen. nach den Darstellungen hier hatte ich aber eher den Eindruck, es geht um Bevorzugung von Bekannten bei Posten im Unternehmen statt des/der Geeignetsten. Ob dies konkret bei en IVB zutrifft, weiß ich nicht. Mit externer oder inte4rner Nachbesetzung hat dies meiner Ansicht nach wenig zu tun. Für beide Lösungen gibt es gute Argumente.
In Österreich kann man auch bei Auftragsvergaben häufig ähnliche Verhaltensweisen beobachten (Direktvergabe statt Ausschreibung). Da habe ich so meine Erfahrungen aus meinem abgeschlossenen Berufsleben..
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 68

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
340

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117734 BeitragErstellt: 10.04.2023 17:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hager schrieb:
Verkehrsplaner schrieb:
Mich würde mal interessieren, wo für euch Vetternwirtschaft, korrupte Strukturen oder wie auch immer man es nennen möchte anfangen. Seit ihr der Mrinung man müsste Führungspositionen immer mit Externen besetzen und keine eigenen Mitarbeiter hoch kommen lassen?


Korruption bedeutet, jemandem für eine Gegenleistung rechtswidrig einen Vorteil zu verschaffen. Nach den Darstellungen hier hatte ich aber eher den Eindruck, es geht um Bevorzugung von Bekannten bei Posten im Unternehmen statt des/der Geeignetsten und nicht um Korruption. Ob eine schräge Postenvergabe konkret bei den IVB Usus ist, weiß ich nicht. Mit externer oder interner Nachbesetzung hat dies meiner Ansicht nach wenig zu tun. Für beide Lösungen gibt es gute Argumente.
In Österreich kann man auch bei Auftragsvergaben häufig ähnliche Verhaltensweisen beobachten (Direktvergabe statt Ausschreibung). Da habe ich so meine Erfahrungen aus meinem abgeschlossenen Berufsleben..
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
418
TeamleiterIn



Alter: 53

Dabei seit:
01.06.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
58

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117735 BeitragErstellt: 11.04.2023 09:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hager schrieb:


Korruption bedeutet, jemandem für eine Gegenleistung rechtswidrig einen Vorteil zu verschaffen.


Das ist nur eine Form der Korruption. Korruption in der Verwaltung bedeutet, dass es neben den geschriebenen und offiziellen Regeln noch ungeschriebene Pfade zur Entscheidungsfindung gibt. Nepotismus ist auch eine Form der Korruption, ohne dass dort explizit Geld fließt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
888

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #117736 BeitragErstellt: 11.04.2023 14:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Verkehrsplaner schrieb:
Mich würde mal interessieren, wo für euch Vetternwirtschaft, korrupte Strukturen oder wie auch immer man es nennen möchte anfangen. Seit ihr der Mrinung man müsste Führungspositionen immer mit Externen besetzen und keine eigenen Mitarbeiter hoch kommen lassen?


Ich bin der Meinung, dass Führungspositionen ab dem Head of Department in Behörden und in Organisationen mit öffentlicher Beteiligung immer öffentlich und EU-weit ausgeschrieben werden sollten. An den Ausschreibungen können eigene Mitarbeiter:innen ja genauso teilnehmen und die erarbeitete interne Erfahrung kann eine definierte Gewichtung im Auswahlverfahren haben.
Was meiner Meinung nach gar nicht geht, ist, von einer höheren Position aus Verwandten und Vertrauten zu Beförderungen oder zu finanziellen oder anderen persönlichen Vorteilen zu verhelfen. Dazu gehört z.B. auch das "Nominieren" einer:s Nachfolger:in, wenn man selbst in Pension geht. An diesem Punkt fängt Korruption für mich an.
Anders schaut es aus, wenn man per Ausschreibung niemanden findet, dann braucht es einen Plan B. Allerdings liegt der eigentliche Fehler meist in fehlenden Benefits oder zu niedriger Bezahlung. Letzteres ist im öffentlichen Dienst leider immanent und der Grund etwa für Sonderverträge für Beamt:innen, weil man für die vorgesehene "Besoldung" einfach keine guten Leute bekommt. Der richtige Plan B ist eine ordentliche Bezahlung, nicht der Verzicht auf faire Ausschreibung und gutes Personal.

Falls die Diskussion zu Korruption weitergeht, splitte ich sie demnächst in einen eigenen Thread.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 11.04.2023 14:32, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
luca
FahrerIn



Alter: 25

Dabei seit:
10.02.2020


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
27

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117751 BeitragErstellt: 12.04.2023 13:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Verkehrsplaner schrieb:
Was genau spricht denn dagegen den Stadtbussen in Innsbruck dreistellige Liniennummern zu verpassen? Man kann ja einen eigenen Nummernbereich definieren, 0 wäre noch frei.


Verkehrsplaner schrieb:
Nichts, kommt ja im Sommer.


Gibt es schon eine Liste mit den neuen Nummern oder ist bis jetzt nur 530/540 bekannt?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
luca
FahrerIn



Alter: 25

Dabei seit:
10.02.2020


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
27

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117759 BeitragErstellt: 12.04.2023 23:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Weils lustig ist hab ich einmal ein Konzept erstellt. Wer weiß, vllt findet sich ja die eine oder andere Idee in den nächsten Jahren so wieder lachen



Zur Erklärung:

- Stadbus: Gerade - Durchgangs- und Tangentiallinien, Ungerade - Radiallinien
- Vorortelinien 4X für westlich des Wipptals, 5X für östlich des Wipptals
- a/b für alternative Linienführungen, zb. T-Äste oder bei A der Endhalt im Westen
- X für Expressbusse. Es gibt auch noch 160X und 960X
- 6X für den Haller Stadtverkehr, sowie Thaurer und Rumer Dorfbus. Damit bekommt man im MARTHA-Raum: 5X für Verkehr zwischen Dörfern und 6X für Verkehr innerhalb der Dörfer/Stadt
- Regionalbusse bis Schwaz: 55X bis Hbf, 45X weiter nach Westen
 

Zuletzt bearbeitet von luca: 13.04.2023 17:24, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Oeffinator
FahrdienstleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
71

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117760 BeitragErstellt: 13.04.2023 07:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei den Stadtbuslinien würde ich zwecks noch deutlicherer Hervorhebung gegenüber den Straßenbahnen mit 20er Nummern beginnen, das Alphabet strikter einhalten und "Stadtlinien mit Umlandbezug" hier noch mit 30er Nummern hereinnehmen. Da es sich bei der Linie E um die dann einzige "Expresslinie" handelt, halte ich das X als Zusatz für überflüssig.

B --> 20
C --> 21
D --> 22
E --> 23
F --> 24
H --> 25
K --> 26
R --> 27
W --> 28

A --> 30
J --> 31
M --> 32
T --> 33
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Zuletzt bearbeitet von Oeffinator: 13.04.2023 07:14, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Giacomo
KontrollorIn



Alter: 24

Dabei seit:
11.04.2023




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
22

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #117762 BeitragErstellt: 13.04.2023 21:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
350 - 4176 (IBK - Zirl - Telfs - Nassereith)
350N - N10 (IBK - Zirl - Telfs)
355 - 4176 (IBK - Telfs - Nassereith)
401 - 4142 (IBK - Natters)
404 - 4162 (IBK - Götzens - Grinzens)
404N - N11 (IBK - Natters - Götzens - Grinzens)
405 - 4161 (Völs/Grinzens - Natters - Rossau)
408 - 4168 (Axams - Kematen)
411 - L1 (IBK - Kematen - Lizum)
412 - L2 (Mutteralm - Lizum)
413 - L3 (IBK - Mutteralm)
414 - L1 (IBK - Götzens - Lizum)
456 - 4123 (Schwaz - Telfs)
461 - 4165 (IBK - Oberperfussberg)
462 - 4165 (IBK - Oberperfuss)
463 - 4165 (IBK/Technik - Ranggen - Oberperfuss)
464 - 4165 (IBK - Ranggen - Oberperfussberg)
464N - N12
469 - 4169 (Völs - Mils)
470 - 4175 (Mieming - Stams)
530 - 4132 (Dez/Rossau? - Ampass - Patscherkofelbahn)
535 - 4130 (IBK - Ampass - HallMilserstraße)
540 - 4134 (Kletterzentrum - Aldrans - Rinn - Tulfes)
540N - N14p
549 - 4134 (Judenstein - Rinn)
560 - 4141 (IBK - Ellbögen - Steinach)
560N - N16
589 - 4140 (IBK - Sillwerk - Schönberg)
650 - 4125 (IBK - Schwaz ü Bundesstraße)
655 - 4125 (IBK - Schwaz ü Autobahn)
656 - 4125 (IBK - Vomp - Schwaz - Jenbach)

Alle Angaben ohne Garantie da sich logischerweise noch Nummer und Strecke ändern kann.

Lg
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 35

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
96

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #118466 BeitragErstellt: 08.08.2023 10:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich werde halt zwei Dinge nie verstehen:

1.) Warum bekommt man es nicht hin, das im ganzen Bundesland zeitgleich umzusetzen? Gerade in den Bezirken Schwaz, Kufstein und Kitzbühel, die touristisch nicht gerade irrelevant sind, gibt's weiter viele vierstellige Nummern.

2.) Werde ich nie kapieren, wer auf die faszinierende Idee kam, das Ganze West-Ost durchzunummerieren, sodass Linie 100 die Allerweltsrelation Reutte-Füssen ist und der Großraum Innsbruck mit 4xx/5xx rumgurkt.

Da wäre wohl logischer gewesen, sich lose an den Postleitzahlen zu orientieren: x/xx/1xx I/IL; 2xx SZ; 3xx KU/KB, 4xx IM, 5xx LA, 6xx RE, 9xx LZ. Und 7xx/8xx hielte man sich für Eventualitäten frei, zB falls man mal in ferner Zukunft die Öffi-Bemühungen grenzüberschreitend mit Südtirol intensivieren würde.

PS: Bis auf das 4xx/5xx-Problem gefällt mir das Konzept von Luca relativ gut; auch der Umstand, dass der Bereich 20-39 noch freigelassen wurde, falls es einmal mehr Buslinien innerhalb der Stadt gibt (auch wenn's wohl darum ging, sich am 4xx/5xx zu orientieren).
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 08.08.2023 10:57, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 45

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
888

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #118471 BeitragErstellt: 11.08.2023 13:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
Eure Vorschläge in Ehren, aber inhaltliche Überlegungen dazu haben wir, u.a. hier im Forum, schon vor vielen, vielen Jahren gewälzt und 2011 als Arbeitsgemeinschaft Innsbrucker Nahverkehr in einen umfangreichen Vorschlag gegossen, von dem einzelne Bestandteile im Lauf der Zeit zumindest vom VVT tatsächlich umgesetzt wurden. Das PDF müsste noch irgendwo im Internet herumgeistern.
Es gibt seit vergangenem Jahr ein fix und fertiges neues Konzept, das von IVB und VVT gemeinsam ausgearbeitet wurde. Es wird, wenn es soweit ist, sicher dieses herangezogen und nicht nochmal von vorne begonnen werden.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Zuletzt bearbeitet von manni: 11.08.2023 13:42, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 12 von 12
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf www.strassenbahn.tk ... manni Updates 2217 08.06.2024 23:17 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Neue Inhalte auf bus.strassenbahn.tk ... manni Updates 245 02.12.2023 19:14 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Künftige Liniennummern manni Tram / Stadtbahn 20 23.07.2004 13:36 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge "Die Neue" und die IVB Wolfgang IVB / VVT allgemeine Diskussion 7 11.11.2004 19:13 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Neue Infoscreens Linie O Bus 32 15.03.2016 22:48 Letzter Beitrag
Linie O


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com