Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Das Inntram-Museumsforum Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Geschichte ÖPNV  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Oeffinator
LehrfahrerIn



Alter: 35

Dabei seit:
08.11.2021




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
11

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115968 BeitragErstellt: 17.03.2022 07:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Oeffinator schrieb:
erwähnenswert ist aber auch noch diese ernste, tiefe Stimme, die teils bis in die Nullerjahre den Innsbrucker Fahrgästen die Haltestellen durchsagte… big grin evil


Franz Gratl hieß die Stimme und war, soweit ich weiß, ein Disponent oder Fahrdienstleiter. Er war quasi der Franz Kaida* Innsbrucks, bevor er von der mir persönlich recht gut bekannten Maria Gschnitzer-Janka abgelöst wurde, die als professionelle Sprecherin Chris Lohner in nichts nachstand. Für regelmäßige Lacher in O-Bussen sorgte Franz Gratls urig-bedrohliche Aussprache der Haltestellenbezeichnung "Vögelebichl".

*Kult-Ansager der Wiener Linien


Gibt es zu den Ansagen von Herrn Gratl eigentlich irgendwo Hörproben zu finden? big grin
 

Ein funktionierender und leistungsfähiger ÖPNV ist für eine dynamische, pulsierende und wirtschaftlich erfolgreiche Stadt die Droge der Zukunft.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Ingenieur
FahrdienstleiterIn



Alter: 63

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
285

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #115974 BeitragErstellt: 17.03.2022 18:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich darf hier auch noch ein wenig aus meiner Erinnerung beisteuern, aber auch darauf hinweisen, daß die Zeit schon lange zurückliegt und das Erinnerungsvermögen mit dem Alter nicht besser wird big grin
Ich bin Ende der 60er- und fast die ganzen 70er-Jahre des vorigen Jahrhunderts mit dem Obus (bis er eingestellt wurde) von der Remise Arzl in die Maria-Theresien-Straße in die Schule gefahren. Eine Haltestellenansage gab es nie. Die uralten Obusse waren auch nicht mit einer entsprechenden Einrichtung ausgestattet. Mit dem Schaffner hat man sich, nachdem man sich ja gut kannte, öfter einmal während der Fahrt unterhalten. Erinnern kann ich mich noch an Klingeltöne für Haltewunsch bzw. als Kommunikation zwischen Fahrer und Schaffner.

Als bei den Dieselbussen dann der Schaffner eingespart wurde, war die zeitweise noch vorhandene Schaffnerkabine dann sehr begeht als Sitzplatz für uns Schüler. Man saß da je nach Sympathie auch manchmal zu zeit oder zu dritt drinnen. Und Stationsansagen haben wir nicht gemacht.

Auch später sind mir vor der Einführung eines automatischen Ansagesystems keine Stationsansagen durch den Fahrer bewußt aufgefallen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
marc224
KontrollorIn



Alter: 31

Dabei seit:
07.03.2022




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116007 BeitragErstellt: 21.03.2022 13:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo,

hat denn noch jemand ein paar Infos?

Oder hat Manni noch etwas herusgefunden?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc224
KontrollorIn



Alter: 31

Dabei seit:
07.03.2022




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116124 BeitragErstellt: 20.04.2022 22:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich hatte Mal eine Nachricht von den Verkehrsbetrieben erhalten und ich meine da stand drinn, dass zum mindest die Schaffner früher Haltestellen angesagt haben
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc224
KontrollorIn



Alter: 31

Dabei seit:
07.03.2022




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116720 BeitragErstellt: 03.10.2022 16:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo, hier ist die Nachricht, die ich vom Verein erhalten habe

Sehr geehrter Herr Moll!
Soweit ich mich erinnern kann, haben in den 1970er und 1980er Jahren Schaffner bzw. Fahrer die Haltestellen in den Straßenbahnen über die Lautsprecheranlage angesagt. Allerdings war das vielfach eher von der Laune des Personals abhängig. Wenn z. B. ein Tourist nach einer bestimmten Haltestelle gefragt hat, hat er selbstverständlich Auskunft bekommen. In den damals noch wenigen Buslinien, die im Einmannbetrieb gefahren sind, wurden die Haltestellen eher selten angesagt, was auch nicht weiter schlimm war, da meist ohnehin nur Einheimische diese benutzt haben.. Ansagegeräte kamen erst Ende der 1980er Jahre auf. Freundliche Grüße, Werner Duschek, Tiroler MuseumsBahnen

--
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 52

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
594

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116721 BeitragErstellt: 04.10.2022 17:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
no, was haben wir gesagt...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
marc224
KontrollorIn



Alter: 31

Dabei seit:
07.03.2022




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
0

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #116923 BeitragErstellt: 21.11.2022 22:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das bedeutet aber, dass zumindest in den Straßenbahnen die Fahrer zumindest einige die Haltestellen angesagt haben
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 44

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
737

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #116929 BeitragErstellt: 22.11.2022 17:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
In den Großraumwagen haben das vor Einführung des schaffnerlosen Betriebs die Schaffner:innen gemacht, nicht die Fahrer:innen.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Das Inntram-Museumsforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Geschichte manni bus.strassenbahn.tk 2 10.08.2008 13:42 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Kesselwagen 211 und seine Geschichte itsme Das Inntram-Museumsforum 2 04.01.2012 21:25 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Die Geschichte von Federico H. und se... Steph bus.strassenbahn.tk 0 01.10.2009 17:51 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Attraktivierungs des ÖPNV Martin Tram / Stadtbahn 3 11.12.2004 18:03 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Soeben Geschichte geworden... (schwer... Peter021 Ratespiele 15 01.03.2010 18:21 Letzter Beitrag
Peter021


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com