Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Mit der Tivoli-Tram ins Sillhöfequartier  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
249

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114663 BeitragErstellt: 16.05.2021 13:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Westbahnhof ist ein guter Punkt.

Der Rahmenplan wo der Westbhf. drin ist geht bis meines Wissens bis 2026, und auf Wikipedia steht: "Eine Modernisierung samt barrierefreiem Umbau soll bis 2022 erfolgen." wobei die Referenz "nur" ORF-Posts sind.

Ob da eine Fussgängerunterführung unter dem Südring (samt 3 Liften) oder gar eine Verlegung der Tram angedacht sind ist mir unbekannt, Gefühlsmäßig wenn überhaupt eher ersteres (hilft auch zum T und per pedes Richtung Klink & Unität).

Wenn da auch ein vernünftiger Zugang auf der Südseite kommt (Pädak, ÖBB-Ausbildungszentrum, ...) könnte man auch Veranstaltungshorden via Westbahnhof dirigieren, mit direkten Sonder-Zügen (oder -Wagen) von/nach Hütteldorf (Fussball-"Fans") bzw. Bayern (Bergiselspringen, Air & Style).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114670 BeitragErstellt: 16.05.2021 18:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
dann bräuchte man am westbahnhof aber eine wende für die einschubtrams...
auf der südseite der straße dürfte die bahn eher schlecht zu fahren kommen, da die kurve von der konzertbrücke runter dann recht hängen täte.. besser ging wohl die nordseite...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
249

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114671 BeitragErstellt: 16.05.2021 18:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Horden sollen natürlich zu Fuss gehen zwinkern

Besser Klostergasse als Südbahnstraße.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114683 BeitragErstellt: 16.05.2021 21:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:

Hatte ich mir auch gedacht, aber das wurde schon öfter diskutiert und mit dem Ausbau der Weiche in der Mitte des Bahnhofs-Vorplatzes quasi beerdigt). Es wäre auch vergleichsweise sehr aufwändig, und Pema 3 hat die Variante den West-Rand des ÖBB-Geländes zu verwenden verunmöglicht.


Das ist tatsächlich spätestens jetzt mit dem Pema-3-Tower endgültig eingestampft. Für diese Strecke gilt im Prinzip ohnehin auch das Gleiche wie ich weiter oben schon schrieb: es gibt bereits zwei vorhandene zentrale/zentrumsnahe Südstrecken.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114684 BeitragErstellt: 16.05.2021 21:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Momo schrieb:
Was nicht vergessen werden darf ist das die Verknüpfung des Stadions mit der Bahn auch über den Westbahnhof geschehen kann.
Weiß jemand, wann dieser Bahnhof behindertengerecht umgebaut wird und ob es in diesem Zug auch eine bessere Verknüpfung mit der Straßenbahn kommt. Ich denke an eine Verlegung der Geleise aus der Mitte des Südrings vor den Bahnhof mit den Haltestellen direkt vor dem Bahnhof.


Ja, 2023-2025, siehe http://www.strassenbahn.tk/inntram/news_339.html
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114686 BeitragErstellt: 16.05.2021 21:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:
Die Autobahn wird man am Ende eher auch hier noch einhausen als abdrehen zwinkern


Seh' ich auch so, allerdings müssen wir hier ja zwei Autobahnen einhausen, was etwas aufwändiger ist. Das wird kommen müssen, ja, aber der Bund muss es vollständig bezahlen, ohne Zehntelbeteiligungen von Stadt und Land, die in diesem Fall über 10 Mio € betragen würden. Die ASFINAG verursacht das Problem, die ASFINAG muss es beseitigen und allein die Autobahnnutzenden zahlen lassen. Da wird auf Bundesebene dran gearbeitet.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114687 BeitragErstellt: 16.05.2021 21:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hager schrieb:
Das jede(r) und alles immer in die Innenstadt muss, stimmt nicht. Diese Verlängerung verbindet den zerstückelten Raum Amras/Prad Süd/Wilten/Wilten West, wobei an dieser Strecke die Pädagogische Hochschule samt den Praxisschulen, der Westbahnhof (Umsteigemöglichkeit!), die Kliniken, das Landesgericht und das Finanzamt liegen.


Ganz recht! Deswegen könnte ich mir auch ein anderes Betriebskonzept als nur die Verlängerungen von 1 und 3 vorstellen. Bitte hier gern über Ringlinien und derlei diskutieren.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 16

Dabei seit:
06.10.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
40

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114690 BeitragErstellt: 16.05.2021 21:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ringlinien haben halt den großen "Nachteil", dass irgendwo eine Ausgleichszeit nötig ist. Und das muss ein schwach befahrener Platz sein, damit nicht zu viele Fahrgäste warten oder umsteigen müssen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IVB-Opfer
LehrfahrerIn



Alter: 70

Dabei seit:
02.02.2019


Stadt / Stadtteil:
Saggen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114711 BeitragErstellt: 17.05.2021 18:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hager schrieb:
Das jede(r) und alles immer in die Innenstadt muss, stimmt nicht. Diese Verlängerung verbindet den zerstückelten Raum Amras/Prad Süd/Wilten/Wilten West, wobei an dieser Strecke die Pädagogische Hochschule samt den Praxisschulen, der Westbahnhof (Umsteigemöglichkeit!), die Kliniken, das Landesgericht und das Finanzamt liegen.


Wenn man etwas weiter geht, hängt auch noch die HTL dran, dann das APP-Gymnasium, das Akademische Gymnasium und die Sillgasse. Mit Umsteigen am Terminal auch noch das Einzugsgebiet der 2er im Westen.
Verkehrsbedarf gibt es so gesehen genug, wichtig ist aber eine wirkliche (offenbar eh schon angedachte) Beschleunigung der Tramway vom Westbahnhof stadteinwärts und retour. Das ist derzeit ein sehr beschauliches Fahren.
 

Zuletzt bearbeitet von IVB-Opfer: 17.05.2021 18:51, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114712 BeitragErstellt: 17.05.2021 20:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
IVB-Opfer schrieb:
wichtig ist aber eine wirkliche (offenbar eh schon angedachte) Beschleunigung der Tramway vom Westbahnhof stadteinwärts und retour. Das ist derzeit ein sehr beschauliches Fahren.


Die beschleunigung der gesamten Linie 1 ist nicht nur angedacht, sondern bereits seit Dezember in Umsetzung. Effektiv merkbar wird das mit der Fahrplanumstellung, die die kürzeren Reisezeiten dann berücksichtigt.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
trapas
KontrollorIn



Alter: 23

Dabei seit:
06.02.2019




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
4

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114716 BeitragErstellt: 18.05.2021 10:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
IVB-Opfer schrieb:
wichtig ist aber eine wirkliche (offenbar eh schon angedachte) Beschleunigung der Tramway vom Westbahnhof stadteinwärts und retour. Das ist derzeit ein sehr beschauliches Fahren.


Die beschleunigung der gesamten Linie 1 ist nicht nur angedacht, sondern bereits seit Dezember in Umsetzung. Effektiv merkbar wird das mit der Fahrplanumstellung, die die kürzeren Reisezeiten dann berücksichtigt.


Kurze Frage zwischendurch: wann wird mit dem Beschleunigungsarbeiten auf den anderen Linien (2 und 5 zum Beispiel) begonnen und wann sind planmäßig fertig? Weißt du da mehr?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
610

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114717 BeitragErstellt: 18.05.2021 10:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das ist hier offtopic, bitte einen geeigneten Thread suchen, dann antworte ich gern.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungsmythisch) äußern, werden gesperrt und/oder ihre Beiträge kommentarlos gelöscht.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über Sperre oder Löschung erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann eine Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 65

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
251

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114720 BeitragErstellt: 18.05.2021 17:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei Eingleisigkeit unter Benutzung der Gleise der L6 müssen alle Mininmalvarianten eingleisig bleiben. Die Ausbindung aus der L6 geht gar nicht anders. Daher kann Minimal A nur am Straßenrand des Sillufers unter Verzicht auf die dortigen Parkplätze ausgeführt werden. In der Wiesengasse wird man entweder dort weitermachen (daher kein Mischverkehr!) oder zweigleisig auffädeln müssen, um mit der StVO klar zu kommen.
Minimal B geht meiner Meinung nach auf Grund der Mindestbogenradien nicht. Minimal C hat den Vorteil, dass die Haltestelle Bretterkeller mitverwendet werden kann und unmittelbar dahinter erst aufgefädelt würde.
Soweit meine Gedanken nach einem "Fahrradbesuch" vor Ort.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114722 BeitragErstellt: 18.05.2021 19:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
mitbenutzung der igler strecke geht auch ohne dass man weiter dahinter 1gleisig bleibt. problem ist nur der ablauf auf der igler, wenn mehr als ein fahrzeug dort am weg sein soll. dann könnte es dazu kommen, dass ein TW bergwärts warten muss, bis der talwärtsfahrende zug das gleis geräumt hat. und dafür benötigt es eine aufstellfläche um die zeit abzuwarten, und das idealerweise am zukünftigen streckenanfang der igler. am bergisel ist das auch nicht ideal, zug würde strecke bis tantegert frei bekommen, kann aber nicht fahren, weil die 1er grad bei bretterkeller einfährt. 2gleisig bräuchte man zwar immer noch eine aufstellfläche wäre aber nicht mehr so eingeschränkt von der ortswahl, da ging am bergisel auch. einzig die gefahr der flankenfahrt bleibt dann bestehen die zusammenführung von 2 auf 1 gleis in eine richtung müsste man dann entsprechend signalisieren. besonders wenn zB 2 flexis gleichzeitig losfahren täten, die haben mords beschleunigung und sehen den anderen nicht.. (aktuell passiert das ja nicht, weil durch die funkanfrage fährt nur einer der beiden züge gleichzeitig aus bzw hat frei und es ist klar wer vor und wer nachzug ist)

naja eingleisiges stück sieht zwar in der am papier gut aus, aber hat für den betrieb doch einige massive einschränkungen, wenn man nicht nur eine linie sondern 2 darüber schiebt, ohne dass entsprechende ausweichmöglichkeiten am anfang und am ende des bottlenecks bestehen
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 65

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
251

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #114726 BeitragErstellt: 19.05.2021 13:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Unmittelbar oberhalb des Durchlasses unterhalb der Landesstraße 9 (Villerstraße) macht die L6 mehrere sinnlose Kurven in Schlangenform ohne Übergangsgeraden. Das könnte man begradigen und hier eine Betriebsausweiche schaffen. Damit wäre alles auch bei Störungen auf der L6 leichter zu handhaben. Hier könnten auch Aufgleisungen von Straßen/Schienenarbeitsfahrzeugen erfolgen, was weitere betriebliche Erleichterungen brächte. Die Ausweiche könnte natürlich auch als Haltstelle ausgebildet werden. Dies wäre ideal für Downhiller als Zusteigepunkt.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114737 BeitragErstellt: 19.05.2021 18:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
ich tät das stück zwischen bretterkeller und autobahnquerung am besten finden, auch ist hier die steigung moderater... und rein vom konzept her, braucht man dann die ausweiche nicht mit signalisieren, weil wenn sich bahnen in entgegengesetzte richtungen anschauen, dann können sie ausweichen... sonst besteht immer das problem, dass man das stück bretterkeller <-> landesstraße eigens signalisiert und die beim bretterkeller die entgegenkommenden bahnen wieder anschauen, außer man signalisiert einen streckenabschnitt im vorhinein.. was das ganze weniger flexibel macht....
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 113

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
481

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114738 BeitragErstellt: 19.05.2021 20:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin mri nicht sicher, dass das Stück zwischen Bretterkeller und Brücke wirklich flacher ist. Spürst du das beim Fahren? Ich hatte den Eindruck, das die Rampe und die Brücke vergleichsweise recht steil sind und es erst unter der Paschbergbrücke etwas flacher wird; ca. 50m vorm Tunnel zieht die Steigung wieder an - alles natürlich marginal - am Gps siehts aus, als wär es einen Gerade; vielleicht sind es auch nur die Verwindungsteigungen (Außenschiene steiler als Innenschiene) der Kurven, die diesen Eindruck hervorrufen.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Regiotram (=Nebenbahn) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Hager
FahrdienstleiterIn



Alter: 65

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
251

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114739 BeitragErstellt: 19.05.2021 21:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei einer Ausweiche der L6 auf der Rampe zur Überquerung der A12 geht Minimal A platzbedingt nicht mehr, es sein denn man, löst in breiter Spur Gärten von Wohnhäusern ein. Signalisiert muss der gesamte eingleisige Abschnitt der verlängerten L1 so oder so werden.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 51

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
555

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #114741 BeitragErstellt: 20.05.2021 06:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
mMn wäre die variante mit der abzweigung vor bretterkeller die idealste..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com