Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: Sammelthread Verlängerungen / Ausbau Linie 6  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 45, 46, 47 ... 53, 54, 55  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112169 BeitragErstellt: 13.11.2019 14:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
IBKBus schrieb:
Das Argument mit dem Schienenbonus zieht ja auch nur, wenn die Reisezeit ähnlich ist. Hier wird man aber doppelt oder teilweise drei mal solange brauchen.


What? Nein! Die Linie 6 wird beschleunigt und dann in die Innenstadt nur noch wenige Minuten länger brauchen als die Linie J. Entweder bereits in der ersten oder dann in einer nächsten Ausbaustufe, das muss erst geprüft werden.

Eins muss bitte allen klar sein: wir werden nicht von Anfang an den angestrebten End- und Idealzustand haben. Es geht nur Schritt für Schritt!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
125

Goldene Weichen des Postings:
-2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112171 BeitragErstellt: 13.11.2019 14:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
fabi schrieb:

Ja, der tollste Experte ist immer der mit der schönsten Homepage.
*facepalm*


Den Facepalm kannst du gleich vor dem Spiegel machen. Es geht um die auf den Websites aufgelisteten Referenzen, nicht um die Schönheit der jeweiligen Website. Brenner war beispielsweise GF der HL AG. (Und Nebenanmerkung: die Website von HSC hab übrigens ich gemacht, sie besitzt abseits des typografischen, des farblichen und des Logos überhaupt kein Design.)
Es ging mir hierbei darum, Heli klar zu machen, dass die 6er-Studie, die die Grundlage für die kurz-, aber auch die langfristige Weiterentwicklung der Linie 6 darstellt, nicht von Milchmädchen oder -buben erstellt wurde, sondern von jemandem vom Fach (hinter dem weitere etablierte und anerkannte Fachleute stehen). Ich als "selbsternannter Experte" (Zitat Heli - jetzt hab ich es aber reichlich ausgeweidet und lasse es bleiben xd grin) habe nur eine grobe Vorgabe dafür in Form des damals von Georg Willi und mir vorgestellten Grobkonzepts "Zukunftsperspektiven Linie 6" erstellt.


Manni, diskutieren wir das mal bei einem Bier zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112172 BeitragErstellt: 13.11.2019 14:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zum Vorschlag einer Umfrage: danke für die Anregung, ich werde diese Umfrage gemeinsam mit meinem bereits angekündigten Artikel mit mehr Details zu Studie und Ausbauvorhaben online stellen. Meiner Meinung nach macht das nur Sinn, wenn alle Mitstimmenden so gut wie möglich informiert sind.
 

___________________________________________________________________________________________
User, die Beiträge grundlos Rot bewerten, sich respektlos, polemisch, wiederholt off-topic oder inhaltslos unsachlich (z.B. aussagelos zynisch, faktenfern oder verschwörungstheoretisch) äußern, werden gesperrt.
Eine Warnung oder aktive Benachrichtigung über die Sperre erfolgt nicht. Nach Begründung per Mail oder Webformular kann die Sperre wieder aufgehoben werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112173 BeitragErstellt: 13.11.2019 14:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
upwards schrieb:
Vielleicht kann Frau Schwarzl den Lapsus im Stadtsenat als grüne Vbgm*In ausbügeln?


Die Samstags-Taktausdünnung? Nein. Niemand kann in der Demokratie solche Dinge allein entscheiden. Wenn das ginge, würde ich es in der nächsten Klubsitzung beantragen. Wie gesagt, habe ich das dort bereits thematisiert, mehr war nicht zu machen.

Meinte ich nicht. Die m.E. unnütze Führung zum Hbf schon.
Immerhin den halben Regionalbahntakt mega grin bei der notorischen Unpünktlichkeit scheiden denkmögliche Direktführungen für Anschlüsse am Hbf. vorweg aus.
@admiral hat Recht, touristisch am TS anzuknüpfen, welcher mit der M.Th.- Str. eine dem Hbf. ebenbürtig zentrale Hst. anbietet.
Die 1- er wird mit Rücksicht auf die Schulen in der Museumstr. bleiben müssen. Anders beim Betrieb: Museumsstr. 1, 2x 2, STB, 3
Salurner-/ Anichstr. 1x 5, STB, 3
Umlegen der 1-er über Hbf. würde dem Öffi- Stau entgegenwirken und Messeshuttle ersetzen.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 13.11.2019 18:26, insgesamt 9 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 119

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112175 BeitragErstellt: 13.11.2019 15:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nun wurde schon sehr viel über die Fachkompetenz der erstellenden Personen gesprochen bzw darauf hingewiesen. Andere User und auch ich haben aber sachliche Kritik geübt. Nun wäre es mal an der Zeit auch darauf einzugehen. Mir immer nur zu sagen, dass man den Leuten vertrauen soll was das erstellen, erzeugt in mir persönlich eher Unverständnis und überzeugt mich nur wenig.
 

Zuletzt bearbeitet von IBKBus: 13.11.2019 15:20, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112176 BeitragErstellt: 13.11.2019 15:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
IBKBus schrieb:
@TS zum Schloss Ambras.
Warum sollte die IVB ihren besten Devisenbringer vernichten? Werden sie nicht machen. Das würde gegen jede wirtschaftliche Vernunft sprechen. Das wäre wie im Kommunismus, wenn das die Politik verlangen würde. Das kannst ja keinem Bürger verständlich machen...


Zum TS wurde nie je ein Geschäftsbericht vorgebracht, falls zutreffend, existiert "Kommunismus" schon allemal, streng nach Wettbewerbsregeln stünde die Linie TS zur Ausschreibung. (Nicht bloß deren Betrieb... )

Man kann ja über den Hbf. einmal versuchen, zur Not bald reagieren. Und es gehört auch kommuniziert, ab wann es soweit sein soll.

Einen ex- öBB- ler und Chorleiter(! ) als Konterpart zu Baltes halte ich trotzdem für nicht schlecht.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 13.11.2019 18:44, insgesamt 6 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112181 BeitragErstellt: 13.11.2019 16:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Meinte ich nicht. Die m.E. unnütze Führung zum Hbf schon.


Wie bereits dargelegt und auch begründet, ist das ein zentraler Punkt der Empfehlung, der außer Streit steht. Niemand kann etwas daran ändern, ohne alle vier Koalitionsparteien erneut überzeugen zu müssen. Es wurde nun mal diese Variante gewählt (es gab mehrere), und wir können hier über darauf aufbauende mögliche (möglichst kostenneutrale) Verbesserungen diskutieren, aber die anderen Varianten sind für die erste Ausbaustufe ausgeschieden. "Politik ist die Kunst des Möglichen." (Otto von Bismarck)

Eine generell alternierende Bedienung der beiden Innenstadtdurchquerungen durch die Linie 1 (bei 6 Kursen pro Stunde: 1, 1a, 1, 1a, 1, 6) habe ich mir aber bereits vorgemerkt. Das war zum Beispiel ein zur Vorlage passender Vorschlag.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 13.11.2019 16:38, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 42

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
527

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112183 BeitragErstellt: 13.11.2019 17:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
IBKBus schrieb:
Nun wurde schon sehr viel über die Fachkompetenz der erstellenden Personen gesprochen bzw darauf hingewiesen. Andere User und auch ich haben aber sachliche Kritik geübt. Nun wäre es mal an der Zeit auch darauf einzugehen. Mir immer nur zu sagen, dass man den Leuten vertrauen soll was das erstellen, erzeugt in mir persönlich eher Unverständnis und überzeugt mich nur wenig.


Es ist wie bei anderen Diskussionsthemen auch: über gegessenen Käse zu diskutieren hat wenig Sinn. Diese Entscheidungen liegen bereits in der Vergangenheit, dafür gab es bereits einen zwei Jahre lang laufenden Prozess. Wir sollten hier, und das habe ich bereits weiter oben mehrmals geschrieben, über mögliche Optimierungen und zusätzliche Ideen diskutieren, die aber die vorhandene Empfehlung der AG Linie 6 nicht in Frage stellen. Dazu bin ich bereit, aber nicht zum neu Aufrollen abgesagter Varianten.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112185 BeitragErstellt: 13.11.2019 18:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich kann mit dem Hbf. leben, für L6 für sich betrachtet ein Mehrwert. Wirksam sichtbare Linienführung, wenigstens Touristen schätzen den Hbf. als zentralen Verteilknoten, auch als Start- und Endpunkt einer Fahrt mit der Igler für Einheimische einprägsam.
Umsteigen Landesmuseum/ Meinhardstr. in 504/ A/ B/ R als Ersatz für den abgezwackten Kurs. Natürlich werden Fahrgäste auf den Bus umgelenkt, die so nicht ohnehin abgewandert sind. Der Nordast der L1 würde nie vor der L6 eingestellt, eine Verlängerung der 1- er könnte einmal den B ersetzen, der ab BB- Direktion nur mehr 2 Hst. bedient. Taktverdichtung macht die Splittung in der Innenstadt dann verträglich.
Nach Abwägen finde ich persönlich die Entscheidungsfindung der AG gut.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 13.11.2019 21:28, insgesamt 5 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
125

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112187 BeitragErstellt: 13.11.2019 19:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
IBKBus schrieb:
@TS zum Schloss Ambras.
Warum sollte die IVB ihren besten Devisenbringer vernichten? Werden sie nicht machen. Das würde gegen jede wirtschaftliche Vernunft sprechen. Das wäre wie im Kommunismus, wenn das die Politik verlangen würde. Das kannst ja keinem Bürger verständlich machen...


Zum TS wurde nie je ein Geschäftsbericht vorgebracht, falls zutreffend, existiert "Kommunismus" schon allemal, streng nach Wettbewerbsregeln stünde die Linie TS zur Ausschreibung. (Nicht bloß deren Betrieb... )

Man kann ja über den Hbf. einmal versuchen, zur Not bald reagieren. Und es gehört auch kommuniziert, ab wann es soweit sein soll.

Einen ex- öBB- ler und Chorleiter(! ) als Konterpart zu Baltes halte ich trotzdem für nicht schlecht.


Der TS ist eine eigenwirtschaftliche Linie im Besitz der Innbus GmbH mit der übernommenen Lizenz der ehemaligen (privaten) Linie Z (Landhaus - Alpenzoo), mancheiner erinnert sich vielleicht noch an den orange-weissen VW-Bus.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
125

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112188 BeitragErstellt: 13.11.2019 19:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
IBKBus schrieb:
Das Argument mit dem Schienenbonus zieht ja auch nur, wenn die Reisezeit ähnlich ist. Hier wird man aber doppelt oder teilweise drei mal solange brauchen.


What? Nein! Die Linie 6 wird beschleunigt und dann in die Innenstadt nur noch wenige Minuten länger brauchen als die Linie J. Entweder bereits in der ersten oder dann in einer nächsten Ausbaustufe, das muss erst geprüft werden.

Eins muss bitte allen klar sein: wir werden nicht von Anfang an den angestrebten End- und Idealzustand haben. Es geht nur Schritt für Schritt!


Darfst Du schon sagen wie die Beschleunigung der 6er im Detail umgesetzt wird? Meinst Du mit der ersten Ausbaustufe die Einführung des neuen Linienkonzepts? Ist "wenige Minuten länger" definiert?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
518

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112189 BeitragErstellt: 13.11.2019 19:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
ich bitte darum, immer das "große Ganze" im Blick zu behalten

Zitat:
Bitte hier auch nicht in unwichtigen Details (Anbindung Saggen - Hbf...) oder Off-Topic-Themen (Auslastung Linie 1...) verlieren

was denn nun?

Zitat:
aber eine Parallelführung wäre vollkommen sinnlos.
da gabts doch mal so eine buslinie, die temporär auf die weiherburg eingerichtet worden ist, solange bis die bahn dorthin errichtet worden ist, damit dann die bahn eine entsprechende auslastung hat, der W fährt noch immer. Auch wird der TS über den tourismusverband gespielt und steht außer jeder kritik, da er mit den höheren fahrpreisen mehr geld einbringt... da werden sie die attraktion nicht auslassen, besonders weil ja das TS ticket mWn nicht auf den IVB linien gilt... 2x zahlen für umsteigen aus dem TS in die igler? (auch wenn die meisten wahrscheinl IBKcard haben).. und es macht sowohl für W als auch TS sinn diese zu führen
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
125

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112190 BeitragErstellt: 13.11.2019 19:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Manni, gibt es Zahlen/Erhebungen wieviele Tagestouristen am Bahnhof ankommen, die dann zum Schloss Ambras wollen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 50

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
518

Goldene Weichen des Postings:
4

Posting-Bewertung:
Beitrag #112191 BeitragErstellt: 13.11.2019 19:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Die Linie 6 wird beschleunigt und dann in die Innenstadt nur noch wenige Minuten länger brauchen als die Linie J.

dafür muss die politik aber ein paar neue gesetze der physik bestimmen, und ob das in der aktuellen koalition so einfach ist..? außer man baut die direkteinbindung bahnhof doch noch und fängt im wald massiv umbauen an...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Temporär gesperrter User



Alter: 50

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
121

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112192 BeitragErstellt: 13.11.2019 20:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heli schrieb:
Der TS ist eine eigenwirtschaftliche Linie im Besitz der Innbus GmbH mit der übernommenen Lizenz der ehemaligen (privaten) Linie Z (Landhaus - Alpenzoo), mancheiner erinnert sich vielleicht noch an den orange-weissen VW-Bus.


Ich hab's gekannt. Klar und deutlich, danke für die Darstellung. Endlich.lachen
Die inn.bus wiederum Tochter einer Mutter im Besitz der Allgemeinheit, frag nach bei Haselsteiners (Fernverkehr pv-AG vs. westbahn ). Kommunismus ja, bitte! Das Geld kommt zur Igler.

Am Bahnhof gibt es drei Hotels, PEMA 3 und Raiffeisenpassage folgen zwei weitere.
Zum Bergisel kommt ein Schrägaufzug, auch dort ersetzt L6 den TS, die Kopfhörerbuchsen in den Sitzlehnen eine App, mit Geolocation auch Umsteigen ohne Unterbrechung problemlos. Kennt jedes Museum.
Viele Hst. des TS bedient auch die L6. Ich finde den Gedanken zweier Tourismuslinien tragbar. Einsparung von CO-2!
Ich recherchiere jeden meiner Beiträge so gut wie möglich im Voraus.
Zitat:
24-Stunden-Tickets für den Sightseer sind direkt im Bus erhältlich, außerdem bei der Tourismus Information am Burggraben und in vielen Hotels. Es gilt auch als Fahrkarte für alle IVB-Linien in der Kernzone Innsbruck.
Unser Tipp: Der Sightseer ist auch in der Innsbruck Card inkludiert. Mit ihr erhalten Sie zusätzlich Eintritt zu vielen Museen und Sehenswürdigkeiten. Außerdem fahren Sie gratis mit den Bergbahnen der Region Innsbruck.

Admiral schrieb:

dafür muss die politik aber ein paar neue gesetze der physik bestimmen,

http://forum.strassenbahn.tk/viewtopic.php?p=108982#108982

http://forum.strassenbahn.tk/viewtopic.php?p=107924#107924
Das Forum ist befüllt.
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 13.11.2019 21:16, insgesamt 11 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Heli
VerkehrsministerIn



Alter: 48

Dabei seit:
04.02.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
125

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112193 BeitragErstellt: 13.11.2019 21:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sorry, Erinnerungslücke meinerseits: W fährt mit der alten Z-Konzession, TS ist eine eigene.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
krisu
Temporär gesperrter User





Dabei seit:
09.07.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
265

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #112200 BeitragErstellt: 14.11.2019 08:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
In einem vorigen Post meldete Manni, dass ein Beschlussmdes GR in Sachen L6 bevorstehe, genannt wurde ein Donnerstag vor Wochen. Ist da was draus geworden?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
lech
Forums-Administrator



Alter: 51

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
244

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #112201 BeitragErstellt: 14.11.2019 08:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich glaube heute ist der angesprochene Donnerstag.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 119

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
128

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112204 BeitragErstellt: 14.11.2019 10:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
IBKBus schrieb:
Nun wurde schon sehr viel über die Fachkompetenz der erstellenden Personen gesprochen bzw darauf hingewiesen. Andere User und auch ich haben aber sachliche Kritik geübt. Nun wäre es mal an der Zeit auch darauf einzugehen. Mir immer nur zu sagen, dass man den Leuten vertrauen soll was das erstellen, erzeugt in mir persönlich eher Unverständnis und überzeugt mich nur wenig.


Es ist wie bei anderen Diskussionsthemen auch: über gegessenen Käse zu diskutieren hat wenig Sinn. Diese Entscheidungen liegen bereits in der Vergangenheit, dafür gab es bereits einen zwei Jahre lang laufenden Prozess. Wir sollten hier, und das habe ich bereits weiter oben mehrmals geschrieben, über mögliche Optimierungen und zusätzliche Ideen diskutieren, die aber die vorhandene Empfehlung der AG Linie 6 nicht in Frage stellen. Dazu bin ich bereit, aber nicht zum neu Aufrollen abgesagter Varianten.


Naja, für einen zwei Jahre lang laufenden geheimen Prozess kann ich nichts, ich hatte ja vor der Beschlussfassung, dass das so umgesetzt wird, nicht die Möglichkeit etwas daran zu kritisieren. Also muss ich es jetzt machen.

Für die Zukunft könnte ich mir für die 6er so eine Art "Fahrgeschäft" wie in einem Vergnügungspark vorstellen. An den einzelnen Waldstationen könnte es verschiedene Attraktionen geben. Vorschläge wären: Hochseilgarten, irgendetwas mit Wald- und Umweltkunde, Märchenstation, im Winter Glühweinstandl im Wald usw. Irgendetwas wo Leute hinwollen. Da braucht es aber ein Gesamtkonzept. Natürlich wird die Attraktion Schloss Ambras und Lanser See eh schon bedient und soll auch Teil des ganzen sein.

Jeder der mich kennt, kennt auch meine Ansicht zur 6er. Ich finde die Bahn Spitze, es war früher immer meine Lieblingslinie, aber einen echten Verkehrsnutzen sehe ich einfach auch in Zukunft (selbst nach Megaausbau) nur schwer (mit Ausnahme vom Freizeitverkehr zum Lanser See). Für mich ist das eher Wunschdenken und entspricht nicht den Bedürfnissen der Pendler. Man sollte das Geld lieber umleiten und den Vororte Busverkehr weiter stärken. Da sind die Fahrgäste zu holen. Das sollte der Fokus sein.

Unabhängig davon ist man mir immer noch ein paar sachliche Antworten schuldig, aufzählen mag ich sie nicht noch einmal.
Aber ich versteh auch, wenn du, Manni, vl. selbst das Konzept mit der zerissenen 1er nicht so mega findest (sonst gäbe es ja auf alle Einwände gute Argumente). Sollte das so sein, dann finde ich, dass dein Name dir wichtiger sein sollte, als etwas ideologisch oder vl. aus Loyalität verteidigen zu müssen/wollen.
 

Zuletzt bearbeitet von IBKBus: 14.11.2019 10:28, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
S75Wartenberg
KontrollorIn



Alter: 31

Dabei seit:
20.07.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #112205 BeitragErstellt: 14.11.2019 10:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dem Artikel nach zu urteilen können die darin angesprochenen Taktausdünnungen an Samstagen auf den Linien 1&3 nur ein 15 Minuten Takt bedeuten. Heisst im Umkehrschluss dann in der Museumstraße ein 30 Minuten Loch an Samstagen auf der Linie 1. Des is dann doch eher ein Mord auf Raten, vorallem mit so Aussagen wie ‚wir fahren dort wo die Leute uns wirklich brauchen‘ müsste man Linien wie den B sofort einstellen 🙄

https://tirol.orf.at/stories/3021498/
 

Westkreuz - Zoologischer Garten - BLN Hbf - Alexanderplatz - Ostkreuz - Lichtenberg - Springpfuhl - Wartenberg

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 45, 46, 47 ... 53, 54, 55  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 46 von 55
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Presse-Sammelthread manni IVB / VVT allgemeine Diskussion 6 02.09.2020 13:30 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Sammelthread für Fahrgastwahrnehmungen manni IVB / VVT allgemeine Diskussion 0 28.11.2014 21:10 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Kurzreportagen- und Links-Sammelthread manni User-Reportagen 60 09.07.2019 20:21 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Fotos - Sammelthread (Schnappschüsse) Steph Sonstige Eisenbahnen 247 27.11.2020 20:06 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Fotos - Sammelthread (Schnappschüsse) manni Bus 1283 24.11.2020 14:58 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com