Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: baut doch ein netz...  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Obusfahrerin
Gast










Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #4241 BeitragErstellt: 19.10.2004 21:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
157

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #109587 BeitragErstellt: 13.05.2018 19:51
Eine (fast auf den Tag genau) doppelte Ewigkeit...
Antworten mit Zitat Absenden
 
...ist es her, seit der sLAnZk, der damals noch unter Pseudonym postete, diese Skizze einer unterirdischen Endstation (damals selbstverständlich als Schleife gedacht) schuf:



So sehr ich die Bedeutung der kritischen Betrachtung von Abläufen, der Funktion von Signalsteuerungen und des Pollers betonen will, so sehr vermisse ich eigentlich die utopische Tendenz, die ehedem im Forum obwaltete.

Keine Ahnung, warum das damals nicht den Weg ins Forum fand - das sei hiermit nachgeholt.

Anderes von damals, die Verknüpfung mit der Mittenwaldbahn in Allerheiligen oder später dann auf der Höhe Innerebnerstraße, die Verlegung des Bahnhofs Hötting zum Gymnasium in Verbindung mit einer ordentlichen Radwegsunterführung, das steht weiterhin aus.

Manches andere von damals, Brückenverbindungen ins O-Dorf unweit der Grenobler Brücke, aber von dieser getrennt, eine Strecke Neu-Rum - Dez, vieles wurde damals diskutiert. Eine nette Erinnerung, ebenso wie das Konzept der statt der Standschützenkaserne zu errichtenden Tramremise in Kranebitten (mit Schleifenentwicklung über den Harterhof). Schade, daß die Skizzen nicht mehr verfügbar sind.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
312

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109588 BeitragErstellt: 13.05.2018 21:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 13.05.2018 21:12, insgesamt 4 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
312

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109589 BeitragErstellt: 13.05.2018 21:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
312

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109590 BeitragErstellt: 13.05.2018 21:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
@sLAnZk, welche Freude, die im Forum zu "sehen".

Ich erinnere mich gern an die utopischen Tendenzen, damals vor nun 13 Jahren. Wir waren auch jünger und voll Elan. Mittlerweile sind die Hörner oder was auch immer am Projekt des Straßenbahnbaus abgestoßen. Utopie ist heute ein Rasengleis oder Dinge wie ÖV-Vorrang. Aber wird dürfen hoffen, dass es sich zum Guten wendet. Allen Versauerungen der letzten Jahre zum Trotz!

Die U-Bahnschleife erinnert mich an den Film
https://de.wikipedia.org/wiki/Moebius_(1996)
Ein Freund war jüngst dort, er ist ubeschadet aus der Schleife der Subte zurückgekehrt. Eingebrannt hat sich aber in sein Gedächtnis die Station Dr. Cetrangolo der Vorortebahn. Wegen des Namens. Dr Cetrangolo (kein Dr. Mabuse, sonder eher ein argentinischer Sauerbruch) Im Freundes und Kollegenkreis mtittlerweile ein geflügeltes Wort für was auch immer.

P.S. Finde ich noch was von damals? Der Wust an digitalen Daten, die man aufbewahrt gibt vielleicht was frei....
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
157

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109592 BeitragErstellt: 14.05.2018 11:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin schrieb:

P.S. Finde ich noch was von damals? Der Wust an digitalen Daten, die man aufbewahrt gibt vielleicht was frei....


Ich freue mich sehr, diese Skizze gefunden zu haben - wenn wir uns allerdings jener fernen Tage blühenden Denkens und Schaffens, des Forums glücklichen Frühlings entsinnen, so machen die Archive Martins große Hoffnung auf weiteren interessanten Input.

Sensationell übrigens auch die so nicht mehr machbare Stollenwanderung nach Fulpmes im Eis des späten Winters, gestärkt von des Schönberger McDonalds kräftigenden Speisen, oder der Wanderführer, alles ziemlich cool.

Fern ist die alte Zeit, zu der lauter DUeWAG-Eisen durch die Stadt gekreist sind, einzig unterbrochen von einem einzigen gut getarnten Bochumer Relikt, bis eines Tages weiß und mächtig der erste Flexi nach Innsbruck gekommen ist - man hat ihn durch die Stadt gesteuert, Abstände gemessen und als Krönung mit Styropor beklebt und ins Stubai gefahren, nächtens im Schutz der Dunkelheit.

Kein Automat fällt mehr, wenn zwei Flexis gleichzeitig anfahren in der Stadt, aus dem Weiherburgtunnel pumpt man tagein tagaus 50 Liter pro Sekunde in den Inn, die beiden Wagen, blau und gelb, heißen Oggy und Tweety, Moretti spricht - ebenfalls im Schutz der Dunkelheit, von einer neuen Inns-Bruck, vieles ist nicht mehr, wie es war, und in der Mittelstation der Muttereralm, der klassischen, parken heute die Ratracs, die auch nicht mehr so heißen.

Die literarische Gattung, der dieser Text zuzurechnen ist, wird, so glaube ich, Lamento genannt.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Zuletzt bearbeitet von Linie O: 14.05.2018 17:01, insgesamt einmal bearbeitet
Zuletzt bearbeitet von sLAnZk: 14.05.2018 15:27, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
312

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #109595 BeitragErstellt: 14.05.2018 23:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nun, der Wanderführer mit sLAnZkkens denkwürdigem Vorwort ist ja noch im Netz lachen
Hier: http://www.paschberg.gmxhome.de/umgw.html
oder hier: https://de.scribd.com/doc/39753466/Ein-Tag-im-Grunen

Dieweil wurde ich in meinem Archiv fündig - und bin auch mitunter über mich selbst erschrocken:



Regionalbahnnetz Anno 2004 (schwarze Linien: Feederbusse und Standseilbahnen)


Ebenfalls Anno 2004 Überlegungen zu MIV-Sackgassensystem um Kreuzungen mit den ÖV achsen zu vermeiden (grüne Punkte: Wendeplätze, blau: TG-Verbindungen)


oops krummer als es die IVB sich ausgedacht hätte: Rasengleisstrecke südlich der Kranebitter Allee (damals noch mit alter Flughafensicherheitszone)



@sLAnZk diese Brücke meisnt du wohl. Calatravas in Jerusalem ist aber eindeutig eleganter.

grübel Rettungsüberlegungen zur alten Hububa. Den Kreisverkehr in der zweiten Ebene würde ich heute aber nicht mehr "unterschreiben"

...auch nicht die Bergstation

die Station Alpenzoo schon eher!


Überlegungen zu einer Straßenbahnhst. "unter Dach" unter der Eisenbahnüberführung Bruneckerstraße.


Zu guter letzt der hier in den Renderings öfter auftauchende bereits um 1989 modellierte Teilniederflurstraßenbahnwagen. die Farbe ist "original". Sprich, ich hätte mir ursprüglich gelbe Straßenbahnen gewünscht (welch ein Sakrileg in Ibk). Für den Fahrgastwechsel wärens wohl zu wenig Türen.....
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 14.05.2018 23:29, insgesamt 4 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
157

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109597 BeitragErstellt: 15.05.2018 00:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
Großartig! Genau, die Idee mit der Station unter der Unterführung habe ich super gefunden, weil sie einen Knoten erzeugt hätte.
An die Tram erinnere ich mich gar nicht mehr, cool jedenfalls, wahrscheinlich hat keiner der Leser des Forums wirklich über die Farbe nachgedacht, sondern die Bahn als Platzhalter, als Illustration betrachtet.

Danke für den Blick ins Archiv, es war eine bessere Zeit, bevor man mit Geld zu werfen begonnen hat.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
480

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #109616 BeitragErstellt: 24.05.2018 00:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin schrieb:
Mittlerweile sind die Hörner oder was auch immer am Projekt des Straßenbahnbaus abgestoßen. Utopie ist heute ein Rasengleis oder Dinge wie ÖV-Vorrang.


Bei mir ist gar nix abgestoßen, im Gegenteil, die Hörner sind jetzt erst richtig gewachsen. Die Misserfolge sehe ich als Lernphase und mit den Unsinnigkeiten wird jetzt systematisch aufgeräumt. Nur, wenn das in den folgenden Jahren trotz optimaler Voraussetzungen auch wieder nicht gelingt, darf die Hoffnung fahren gelassen werden, vorher bitte nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
312

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109617 BeitragErstellt: 24.05.2018 07:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
ok. lachen
Ich nehms zudem als gutes Omen, dass ich vorgesteren früh radelnder Weise an BM Willi begegnet bin!
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
157

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109620 BeitragErstellt: 24.05.2018 14:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Georg Willi ist immer Rad gefahren, wenn ich mich recht entsinne, das war keine Werbepose.
Hoffentlich kommen mehr Bäume. Das wäre wirkliche Utopie, eine Reihe Bäume, schöne, schwere Buchen am. Bahnhofsplatz, vor dem ehemaligen Hotel Tyrol.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 48

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
203

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109625 BeitragErstellt: 24.05.2018 20:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
am besten die bäume so wie sonst entlang der gleistrassen unter den abspannungen oder knapp daneben pflanzen... wer hat sich das eigentlich ausgedacht..? (zB pembauerstr, pastorstr)
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge neues Netz, 2. Teil Heli Tram / Stadtbahn 17 18.10.2004 16:39 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Innsbruck baut auf bahnbauer IVB / VVT allgemeine Diskussion 4 13.10.2004 10:30 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Interessantes historisches Stubaitalb... Juergen Das Inntram-Museumsforum 1 01.12.2013 21:33 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Ausbaupläne II, wie wäre es mit einem... Martin Tram / Stadtbahn 6 25.09.2004 16:15 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Amt für Straßen- und Verkehrsrecht ba... manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 4 30.01.2005 21:27 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com