Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Sicherheit und Überholen an Haltestellen  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.03.2009




Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #109203 BeitragErstellt: 08.02.2018 18:47
Sicherheit und Überholen an Haltestellen
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mal ein paar einschlägige Erlebnisse der letzten Woche:

Haltestelle Bundesbahndirektion, eher mehrfach als einfach: Autofahrer missachten das Rotlicht und fahren parallel zum Fahrgastwechsel einfach durch den Haltestellenbereich. Geklingel vom Tramfahrer, der das mitbekommt, mehr kann er nicht machen.

Haltestelle Messe, stadteinwärts: Die Türen haben sich gerade geöffnet, da wird die Tram von einem Auto mit ca. Tempo 30 bis 40 rechts überholt. Unaufmerksames Aussteigen würde damit enden, über den Haufen gefahren zu werden.

Haltestelle Landesmuseum: Der Radlkurier auf seinem Rennrad hat leicht 30 km/h drauf als er den haltenden Bus rechts überholt (nachdem er in einem waghalsigen Manöver aufs Abbiegen wartende Autos auf der Kreuzung überholt hat).

Mir würden ja zumindest zwei Sachen einfallen:
1. Die Ampeln an Haltestellten wie Bundesbahndirektion auch mal überwachen.
2. Egal wie lange es die Haltestelle Messe in der Form noch gibt, irgendein schwerer Pflanzkübel mit entsprechender Fahrbahnmarkierung der am Anfang der Haltestelle verhindert dass man einfach rechts vorbeifahren kann wär vielleicht schonmal eine Maßnahme, und würde auch nicht soviel kosten. So selten sind die Experten, die da einfach rechts vorbeirauschen nämlich leider nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
163

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #109204 BeitragErstellt: 08.02.2018 20:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vielleicht bekommt man auch Schranken oder Poller richtig billig wenn man jeden solchen Bereich damit ausstattet zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
upwards
VerkehrsstadträtIn



Alter: 48

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
69

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109205 BeitragErstellt: 08.02.2018 22:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
. Ein gefahrloses Vorbeifahren im Schrittempo gestattet die StVO, wie Erfahrungen aus Wien zeigen, wären Ampeln gar nicht nötig. In Innsbruck ging es früher auch ohne.
Mein kürzliches Higlight aus der Mus: O hält gerade an, J folgt rechtsblinkend, RadfahrInnende auf dem Reststreifen, der vor dem Haltestellenbereich noch Radweg war (nach Radsymbol+ "ENDE" ) zeigt mit Arm Richtungswechsel links an, die Sperrlinie negierend die Lücke zwischen die Busse hindurch den stehenden O links überholen. Grandios!
 

Rot Neues Grün.

Zuletzt bearbeitet von upwards: 08.02.2018 22:30, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 48

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
214

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109208 BeitragErstellt: 09.02.2018 23:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
ja... radfahrer überholen bus und bahn jetzt oft auf der linken seite in der museumstraße, oftmals in weitem bogen hinter dem bus hervorschießend, nicht darauf achtend, ob was entgegen kommt.. war schon ein paarmal eng, die busse können ja noch ausweichen, aber die strab tut sich da etwas schwerer...

hab diese woche ein interessanten vortrag über autonome fahrzeuge gehört, und dass es vor allen dingen an radfahrern und fußgängern scheitert interessanterweise, weil sich die nicht an verkehrsregeln halten.. logische konsequenz wäre dann für geringe vergehen drakonische strafen und damit einfach ein sinnloser eingriff in das rechtssystem > also autonome fahrzeuge werden noch etwas auf sich warten lassen.. aber zusammengefasst scheint das wohl kein innsbrucker problem zu sein... evtl sollte doch einfach mehr verkehrspolizei eingesetzt werden... würde allgemein wieder etwas mehr ordnung auf der straße erzeugen.. rote ampeln sind ja in innsbruck nur noch empfehlungen, egal für welchen verkehrsteilnehmer...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Überholen von Straßenbahnen - Pro ode... Heli IVB / VVT allgemeine Diskussion 3 30.10.2005 17:02 Letzter Beitrag
Heli
Keine neuen Beiträge Haltestellen manni IVB / VVT allgemeine Diskussion 167 12.07.2009 18:00 Letzter Beitrag
Tramtiger
Keine neuen Beiträge Exotische Haltestellen manni User-Reportagen 5 27.11.2006 01:23 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Stubai-Haltestellen Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 8 15.10.2009 11:48 Letzter Beitrag
Walter4041
Keine neuen Beiträge Obdachlosenproblematik an Haltestellen DUEWAG 240 IVB / VVT allgemeine Diskussion 16 22.08.2012 19:18 Letzter Beitrag
upwards


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com