Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Bremsprobe- und Schulungsfahrten am Westkorridor  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108398 BeitragErstellt: 31.10.2017 23:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke,
bei der DT sind 4 oder 5 Meter leere FahrerInnenkabine abzuziehen. ForCity von Skoda faßt 356 Personen, ivb- TW in DT 416.
Breite und Anordnung der Türen sind alles andere als ideal. Mir erscheint eine DT mit den vorhandenen Flexity in der Hauptsache als Verstärker für Schüler geeignet. Die könnte mit einem späteren Schulbeginn uU. obsolet werden. Regelbetrieb wird wahrscheinlich Einfachtraktion. Die Längen von 35 bis 40 m scheinen mir gut begründet, 55m ist vielleicht zu lang.
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 01.11.2017 17:17, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
140

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108399 BeitragErstellt: 01.11.2017 12:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
also soweit ich das mitbekommen habe, gibt es nur probleme bei der DT am talent, wenn mal wer vergisst vorm kuppeln das verhüterli runter zu nehmen... drum fahren sie auch oft mit kappe oben.. und man kann eigentlich schon davon ausgehen, was man in den 50er jahren geschafft haat ohne probleme, kann man auch heute wieder zusammen bringen... besonders da hier nur kabelsalat gekuppelt werden muss und nicht auch noch druckluft...
die stummellänge unserer fahrzeuge ist ja der halle bei den ivb geschuldet, anscheinend haben wir ja in innsburck die kürzesten flexis überhaupt mit 6 achsen..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Zuletzt bearbeitet von Admiral: 01.11.2017 12:47, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
84

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108401 BeitragErstellt: 01.11.2017 23:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Grazer Cityrunner sind ebenfalls nur 27m lang.
Jene in Łódź und Eskişehir sind mit 29,5m gute zwei Meter länger, als unsere Flexity.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108402 BeitragErstellt: 01.11.2017 23:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Regelbetrieb wird wahrscheinlich Einfachtraktion. Die Längen von 35 bis 40 m scheinen mir gut begründet, 55m ist vielleicht zu lang.


Das wird ganz vom Fahrgastzuwachs abhängen. Sobald dieser 30% übersteigt, und dass das passiert, ist #ußerst wahrscheinlich, werden Doppeltraktionen zwingend nötig, wenn keine Fahrgäste stehengelassen werden sollen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108404 BeitragErstellt: 01.11.2017 23:59
Antworten mit Zitat Absenden
 
eine DT mit den ivb- Flexity funktioniert leider nicht sehr gut. Der Fahrgastwechsel dauert viel zu lange, die Tür- und Sitzkonfiguration mag auf die Linie STB abgestimmt sein, im Drehgestellmodul fehlt somit ein ausgewiesener Flur, infolge Stau bei den Einzeltüren. Umständliches Wählen zwischen den Zugteilen , mit dem Kinderwagen in den Teil wo noch Platz ist. Die Bahnsteige sind merkbar zu lang geworden. In der Höttinger Auffahrt Ri. Westen muß ich vom Wartehäuschen dem Fahrzeug nachlaufen, will ich nicht vom Bahnsteig aus hinterherschauen, detto Sillpark Ri. Osten, die 55m für DT erklärt das einigermaßen.
Alles wieder zum Nachteil von Fahrzeit und Pünktlichzeit. Zwar gut, daß die Möglichkeit der Verstärkung besteht. Auch die 3- er ist meistens gut besetz, besser wären längere Fahrzeuge bestellt worden wie in anderen Städten, denn Straßenbahnen werden nicht so oft wie Busse getauscht. Daß Innsbruck wächst, ist ja kein Geheimnis.
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 03.11.2017 12:23, insgesamt 4 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
140

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108409 BeitragErstellt: 02.11.2017 21:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
ja die haltestelle höttinger auffahrt ist ein fehlbau.. vielfach kommt noch dazu, dass viele fahrer den dienstauftrag missachten, bis zum aufmerksamkeitsfeld vorzufahren, wodurch die fahrgäste erst recht nicht wissen wo sie stehen bleiben sollen.. und schon mal der nachfolgende bus auch keinen platz mehr in der haltestelle hat...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com