Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Neues Projekt einer urbanen Seilbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108073 BeitragErstellt: 01.10.2017 16:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die im TT- Beitrag von den Grünen lancierte Stadtseilbahn kann eigentlich nur das Mittelgebirge zum Ziel haben, von wegen L6.
Zitat:
Inhaltlich ließ Schwarzl damit aufhorchen, eine Stadtseilbahn für Innsbruck angehen zu wollen. Eine Ansage, die Planungs-StR Gerhard Fritz nur unterstützen konnte. Die ersten Abstimmungsgespräche seien schon am Laufen.
#Fragen
big grin
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108078 BeitragErstellt: 01.10.2017 18:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Projekt einer Stadtseilbahn hat nicht das Geringste mit der L6 zu tun. Das Mittelgebirge ist nicht gerade sehr urban, oder? augen rollen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108082 BeitragErstellt: 01.10.2017 19:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Bregenzer Wald ja auch nicht, aber wer bei den Innsbrucker Grünen kommt nach sachlicher Erwägung auf solche Ideen? Grad wer aus Barcelona vom Urlaub zurück? (Wie sonst jetzt schon die Festlegung auf eine "Stadtseilbahn"? )
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 01.10.2017 19:12, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108083 BeitragErstellt: 01.10.2017 21:34
Antworten mit Zitat Absenden
 
wäre ja cool, wenn man mal die probleme angeht, die man hat und nicht in utopie losstartet.... so coll sowas ist, es gibt sicher andere sachen die billiger und effizienter sind (wofür auch immer die geplant ist, aber alles was schwebt, trägt oder unten drunter fährt hat mal den nachteil dass es gleich noch 2x wartungsintenisver und doppelt revidiert werden muss)aber halt weniger prestige bringt...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108085 BeitragErstellt: 01.10.2017 22:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Na, da bist nicht upgedatet, dazu gibt es einen Contractor, der alles wartet und zufällig gleichzeitig das Ding herstellt, und ein tolles PPP- Modell, bei dem die Stadt am Ende des Tages nicht schlechter dasteht. Oh wait!

Nachdem die Hungerburgbbahn längst durch die Stadt führt: wo besteht in Innsbruck genau wo Bedarf, bitte?
 

Rot ist das Neue Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108089 BeitragErstellt: 01.10.2017 22:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich kann darüber hier noch nicht mehr sagen und muss mir außerdem erst meine Meinung bilden.
Auch hier gilt aber: man soll nicht das eine gegen das andere aufwiegen. Innsbruck hat genug Geld für alles, auch für einige größere Projekte. Gerade im öffentlichen Verkehr.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Gesplittet: 01.10.2017 22:19 Uhr von manni
Von Beitrag Gemeinderatskandidatur aus dem Forum 4er-Cafe
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108091 BeitragErstellt: 01.10.2017 22:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zuerst Minimum 10 Minuten- Takt auf den städt. Linien fahren, welchen das Verkehrskonzept unter Bgm. Romulad Niescher zur Umsetzung beinhaltete. Stadtseilbahn könnte fast eine Forderung der FPÖ sein. Man schießt sich nach der Linie 5 (Regiotram) nur ins eigene Bein. Wo soll überhaupt Bedarf sein, die Systemfestlegung ist ja hanebüchen.
Derlei kommt bei Expos oder Gartenschauen zum Einsatz und sonst nur in Favelas. lol
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 01.10.2017 22:49, insgesamt 4 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #108092 BeitragErstellt: 01.10.2017 23:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Du weißt überhaupt nichts darüber, aber ratterst bereits maschinengewehrartig "das ist schlecht".
Und versuchst gleich, das gegen Taktverdichtungen im öV auszuspielen, die damit nicht das Geringste zu tun haben.
Wer sagt denn, dass das es sich um ein öffentliches Verkehrsmittel handeln oder dass es überhaupt öffentlich finanziert werden würde?
So langsam frag' ich mich ehrlich gesagt, warum ich dir überhaupt antworte.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Ingenieur
TeamleiterIn



Alter: 58

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108095 BeitragErstellt: 02.10.2017 11:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Schlecht ist, daß hier offensichtlich ein Projekt vorangetrieben wird, das wiederum nur Insidern bekannt ist. Diesmal sogar explizit von den Grünen. Und wenn der Bürger dann etwas davon erfährt, ist zumindest schon viel Geld für Studien ausgegeben worden bzw. kann man gar nichts mehr machen (wie am Patscherkofel).

Wie oben bereits angeführt, ist eine Seilbahn (als echtes öV-Projekt) ideal für eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung dort, wo ein überschaubares Verkehrsaufkommen besteht und man auf andere Art nur mit großen Aufwand etwas realisieren könnte (z.B. Flußüberquerung (New York City, Chongqing, etc.) oder Steilgelände). Alles andere sind touristische Projekte, welche nicht in die öffentliche Grundversorgung fallen.

Auf bestimmte Lösungen bin ich bei einer "Stadtseilbahn" schon gespannt:
- Lärmschutz (Seilbahnen hört man vor allem im Bereich der Stützen und bei höherer Fahrgeschwindigkeit schon auf große Distanzen)
- Behindertengerechte Bauweise (Stationen, Gondeln)
- Kapazität (vor allem wenn es Zwischenhalte geben sollte; bei der Patscherkofelbahn hat man den Zwischenhalt ja gerade abgeschafft)
- Notfallkonzept (Rettung aus den Kabinen etc.)

Aber warten wir einmal auf die Veröffentlichung der Pläne ... big grin
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
7

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108097 BeitragErstellt: 02.10.2017 16:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sollte es wirklich eine Planung zu einer Seilbahn geben, dann gehören die Pläne veröffentlicht. Was ist mit Bürgerbeteiligung? Für wen und wohin soll die Seilbahn gehen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108099 BeitragErstellt: 02.10.2017 19:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Steht hier irgendwo, dass es bereits eine Planung gäbe? Es gibt keine Planung.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
7

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108101 BeitragErstellt: 02.10.2017 19:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
@manni: Du hast natürlich Recht! Man hat keinen Plan. Und Projekt gibt es auch keines. Dann ist ja alles gut.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Goldene Weichen des Users:
62

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108102 BeitragErstellt: 02.10.2017 20:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Einzig logisch:
( ÖVP, FI fällt mir leider gar nichts ein lachen )
SPÖ fordert O- Busse.
neos wollen Rikschas.
Federspiel/ FPÖ für Linie 6 (ganz arg populistisch. Zitat Peter Pilz:"Die Grünen waren die Spiegelpartei der Blauen. Wenn die FPÖ meinte 2 und 2 ist 4, war die Grüne Antwort, das ist 287.", deshalb: )
Grüne gehen Stadtseilbahn an (gschwind en sauckoolen Südamerikatrip mitm Freind reüssieren, volle sotzials Projektl, so a Seilbahn, "Das ist grün!" Paaast. )
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 02.10.2017 20:02, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108103 BeitragErstellt: 02.10.2017 21:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
wahrscheinlich anbindung harterhofareal an regionaltrampl, da war ja schon öfters die rede davon... dann sollt man aber evtl standseilbahn und nicht seilbahn dazu sagen... und wenn es das gleiche glump wird wie bei der HBB neu, so tolle stahlstützenkonstruktion, dann bedanken sich die anrainer garantiert für den krach... allerdings tät es hier wirklich fast sinn machen, nachdem man ja mit kniefall peerhofsiedlung den harterhof nicht mehr anbinden kann, und die Linie 5 (Regiotram) auch hier weit an den leuten entsprechend vorbeigeführt wird...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108107 BeitragErstellt: 04.10.2017 14:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da gibts doch in Wales diese Straßen-Standseilbahn. So etwas könnte man vom vormaligen Kranebitterhof hinaufführen zur Bahnstation. Und die Bauhöhe der Häuser verdreifachen.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
kayjay
LehrfahrerIn



Alter: 47

Dabei seit:
28.06.2011




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
8

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108120 BeitragErstellt: 05.10.2017 10:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
es reichen wohl auch Rolltreppen, wie in Barcelona.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108121 BeitragErstellt: 05.10.2017 14:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
auf der Straße?
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge EU-Grünbuch zur urbanen Mobilität manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 3 08.03.2011 11:29 Letzter Beitrag
Schienenschraube
Keine neuen Beiträge Gütertransport mit der Tram im urbane... manni Tram / Stadtbahn 27 08.04.2014 23:00 Letzter Beitrag
upwards
Keine neuen Beiträge Neue Tramlinien in Frankreich und die... krisu Tram / Stadtbahn 0 25.07.2014 18:41 Letzter Beitrag
krisu
Keine neuen Beiträge Projekt N Martin Sonstige Eisenbahnen 125 17.05.2007 20:40 Letzter Beitrag
Tramfan
Keine neuen Beiträge Tram-Projekt Besançon manni Tram / Stadtbahn 3 06.08.2011 19:20 Letzter Beitrag
Martin


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com