Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Linie 5 erschließt geplantes neues Viertel im Osten von Kranebitten  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #106831 BeitragErstellt: 11.05.2017 22:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vielen Dank für deine Mühen, sakul93!

Da der Verteilerkreis für Kranebitten ohnehin nur dem mIV zugute gekommen wäre und von der Stadt aus diesem Grund von Anfang an abgelehnt wurde, könnte ich mit dieser Lösung gut leben. Auf die Beförderungsqualität der L5 hat das ja keinen Einfluss.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
-2

Posting-Bewertung:
Beitrag #106833 BeitragErstellt: 11.05.2017 23:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der MIV hat hier mit der Linie 5 (Regiotram) genau was zu tun?
Eingespart wird auch eine Haltestelle am Hauptplatz, und die Wendeanlage im Westen.

Fragen!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106896 BeitragErstellt: 17.05.2017 23:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich verstehe die Frage nicht - die Umplanung der Trasse ist die Folge des Aufgebens des überdimensionierten Kreisverkehrs, darauf bezog sich meine Anmerkung.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106905 BeitragErstellt: 18.05.2017 01:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Weil mit die Linie 5 (Regiotram) im Bereich redimensioniert wird?

#Fragen
big grin
Eine Erklärung: Ab Technik West wird scheinbar für die Linie 5 (Regiotram) das Land mitverantwortlich gemacht, als ob daß die Stadt draußen ist. Mehr Doppelgleis hätte nicht geschadet. So wird der LK in alle Zukunft bis zur Technik fahren. Natürlich knabbern Investitonen so sinnlos wie am Patscherkofel oder die Subvention der PEMAan einer Realisierbarkeit von sowohl Kreisverkehrwie Wendeanlage.
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 18.05.2017 01:49, insgesamt 4 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106915 BeitragErstellt: 19.05.2017 20:36
Antworten mit Zitat Absenden
 
ja da hat wohl das wahlfieber zugeschlagen.. der kreisverkehr wäre hier eine für die bahn vorteilhafte lösung gewesen. ob und wie die zweigleisigkeit sich da ausgezahlt hätte auf dem letzten stück kann man ruhig hinterfragen, aber es hätte hier einen anschluss möglich gemacht... jetzt macht es eine problemstelle mehr möglich
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106931 BeitragErstellt: 19.05.2017 22:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich möchte einen anderen Fokus einbringen: der Platz (In Verlängerung des Masterplan Technik von Carlo Baumschlager für die Universität).
Gut, die Strasse, die Siedlungen, weiter Hötting und die Hungerburg erschliesst, schneidet durch. Bei der Straßenbahn hatten wir über 2 scharfe Ecken 3 Haltestellen diskutiert, jetzt bleibt Technik West und bis Kranebitten 1 Hst. dazwischen.
Einen Platz mit einer Bahn durchscheniden, ohne Haltestelle, oder relationalen Hst.- Bezug / T. West ist ums Eck ohne stadträuml. Anbindung ) ist städtebaulich ein Unding, soviel kann ich fachlich feststellen.
Argumentierbar ist die Linienführung nicht mehr.
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 19.05.2017 22:56, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106935 BeitragErstellt: 19.05.2017 23:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Manni, was ist daran unsachlich?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106942 BeitragErstellt: 20.05.2017 00:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
naja ist ja noch nicht gegessen dass die siedlung nur eingleisig wird, nur der ausweichbahnhof am ende ist gefallen. traurige an der sache ist, die haltestellen scheinen wohl auch zu bleiben...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 38

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Goldene Weichen des Users:
466

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106943 BeitragErstellt: 20.05.2017 00:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
upwards schrieb:
Manni, was ist daran unsachlich?


Was ist woran unschlich?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106949 BeitragErstellt: 20.05.2017 01:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Straßenbahn über Platz ohne Hst.

Das kann es nicht sein. Weiß, daß Städtebau in Innsbruck nicht existiert, mit dem Entfall der Hst. hat die Parzellierung und damit die 2x 90° ihre Brerechtigung verloren, der Platz verliert. Skater, Kinder, städtebaulich, ich war beim Vortrag vom Baumschlager vor fast 20 J., sollte das eine Achse werden (heute reden wir von Parametrismus ua., damls war auch nicht klar wo Schienen hinkommen, gedacht war eine erschliessung von der Kranebitter Allee, ja!!) So funktioniert das als Stadtteilzentrum mit kommerzieller Infrastrukteu( ohne Hst. wie angemerkt! ) nicht. Reicht die Straße mit MIV nicht zur Zerstörung?
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 20.05.2017 01:11, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106957 BeitragErstellt: 20.05.2017 10:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
upwards schrieb:
Manni, was ist daran unsachlich?

Was ist woran unschlich?

Vielleicht hat er die negative Bewertung Dir unterstellt.
Die kam von mir, für einen völlig unverständlichen Beitrag.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106962 BeitragErstellt: 20.05.2017 19:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
könnt man evtl auf die groß und kleinschreibung verzichten und dafür inhaltlich ins zeug legen big grin da stimm ich lech zu... und wenn wir mal einer meinung sind, dann muss was dran sein big grin
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
61

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106968 BeitragErstellt: 20.05.2017 22:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Geplant wird ein Zentrum mit sozialer Infrastruktur, Kommerz, zur Begegnung. []
Mittendurch führt eine Straßenbahn []
Deren Hst. liegen woanders. Nicht etwa am Rand oder nur um's Eck.[]
Der Platz schließt gleichzeitig die Binnenerschließung des Campus Technik ab.[]
Das ist einmal der Planstand.
Rad und Fußgeher queren in Ost- West- Richtung. Diese Achse bildet das städtebauliche Rückgrat auch der zukünftigen Planung.
Ein Platz mit einer Bahn, welche durch den Platz sticht und diesen dabei ignoriert, funktioniert noch einmal schlechter.
Kann mir auch nicht vorstellen, daß in dem Bereich dann zügig gefahren wird.
Geplant wird immerhin auf der grünen Wiese.
 

Zuletzt bearbeitet von upwards: 21.05.2017 22:40, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 109

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
264

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106972 BeitragErstellt: 21.05.2017 08:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Im Vorfeld wurde schon diskutiert, die Tram einfach auf Rasengleis im grünstreifen antlang des Steilhangs zu führen. Das wurd aber von IBK dezidiert abglehnt, da damit die "Wegikeit" des Grünstreifens zerstört wird.

Ich persönlich glaub ja, dass die größte Angst das Rasengleis war zwinkern

Ich gehe davon aus, dass die ursprünglich angedachte Blockrandverbaung der Wohnviertel so auch nicht kommt, denn damit könnte man das Areal vor dem Lärm des Flughafens und der Straße schützen.

Man kann doch einen Block nicht zu machen; das wäre ja ein defintive planerische Aussage; außerdem müsste man sich dann über sinnvolle Blockgrößen für gute Grünräume darin und gute Belichtung Gedanken machen. Da doch lieber offen Ecken, wo es reinschallt und die man die mit Glas zumachen muss, an dem die Vögel bickn bleiben. Wie heißts doch "Stop the birds".

Genug des Sakrasmus für heute
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 21.05.2017 08:08, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106977 BeitragErstellt: 21.05.2017 19:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
vor allen dingen seh ich noch immer den erschließungswert des harterhof areals wenn man im norden am lohbach entlang fährt..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #108058 BeitragErstellt: 28.09.2017 21:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
die neue planung gefällt mir ja langsam richtig gut... eine sinnlose haltestelle ist gefallen, die kurve ist auch nicht mehr so scharf.. jetzt bleibt nur noch zu warten, wann gebaut wird...

und noch schöner ist der bahnübergang.. den gönn ich den kranebittern.. der stau wird da noch viel mehr ärger machen als der kreisverkehr oben auf... wobei man hier wahrscheinlich eine ampelüberwachung braucht, dass nicht bei rotlicht überfahren wird..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
120

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108059 BeitragErstellt: 28.09.2017 21:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Tram wird halt zu Stosszeiten jedesmal an jedem Bahnübergang hängen bleiben, z.B. an Regio-Bussen und M-Preis-LKWs zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
ice108
VerkehrsstadträtIn



Alter: 36

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
135

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #108060 BeitragErstellt: 28.09.2017 22:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ist in irgendeiner Weise angedacht Weichen einzubauen über die etwas schneller gefahren werden kann?

Wenn ich mal das Beispiel der neuen Ausweiche Nockhofweg an der STB nehme - gegenüber einem Szenario wo die Bahn flüssig ausfährt und auf Streckengeschwindigkeit beschleunigt ist das schon ein ziemliches Geschleiche.

Und in dem Plan dort wird im Endzustand erstmal am Ende des zweigleisigen Abschnitts über die Weiche gefahren, dann ein paar Hundert Meter weiter bei der Ausweiche über zwei Weichen, dann wieder bei der Ausweiche nördlich des Bahnhofs über zwei Weichen, da summieren sich die verlorenen Sekunden dann schon, und wie an anderer Stelle schon öfter ausgerechnet ist die Linie 5 ja durchaus zeitsensibel, wenn die Anschlüsse zur S-Bahn passen sollen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
220

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108061 BeitragErstellt: 28.09.2017 22:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die vorgesehene Zweckentfremdung der Linie 2 ist allerdings bedenklich. Damit würde die Ausdünnung bis Lahntalweg von derzeit 5-min-Takt auf 15-min-Takt festgeschrieben. Und der Betrieb der Linie 5 und der Hälfte der Linie 2 nebeneinander bis Kranebitten Süd oder was auch immer das werden soll, führt bestenfalls zu einem 4-11-min-Takt. Hatten wir alles schon mal, scheint aber keinen zu interessieren. Und so wird halt immer weiter gemurkst.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
122

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108066 BeitragErstellt: 29.09.2017 23:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
wo wird die linie 2 zweckentfremdet?

hm man muss nicht nur die weichen anpassen sondern auch die vorschriften der IVB zwinkern formschlüssige weichen, so wie in der stadt verwendet, schreiben eigentlich keine geschwindigkeitsbegrenzung vor, in innsbruck ist hier aber mit 10km/h drüber zu fahren.. genauso wie auf eigenem gleiskörper stumpfbefahrene weichen nur mit 25km/h zu befahren sind... oder diverse weichen keine endlagefeder haben, weswegen ma sie nicht rückwärts befahren kann, siehe bürgerstraße oder unibrücke.. wieder frag ich mich, warum gehen solche sachen in anderen gegenden ordentlich gemacht, aber in innsbruck bekommt man es nicht zusammen... auch hier wäre die politik gefordert und müsste mal auf den tisch klopfen und sagen, dass man moderne standards anzuwenden hat...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 7 von 8
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neues Zugleitsystem auf der Linie STB... Buggler Aktuelle Meldungen und IVB-News 8 14.07.2009 14:58 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Fronleichnamsprozession in Kranebitten Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 01.06.2015 09:03 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Neue Haltestelle für den T in Kranebi... Tramtiger IVB / VVT allgemeine Diskussion 13 17.12.2009 13:48 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Mittenwaldbahn und Allerheiligenhöfe/... 01mf02 Sonstige Eisenbahnen 8 04.10.2010 18:57 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Federspiel-S-Bahn von Kranebitten zum... manni S-Bahn 13 10.02.2006 16:42 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com