Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Computergenerierte Haltestellenansagen  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106193 BeitragErstellt: 05.03.2017 22:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wobei man sagen muß: auch menschliche Sprecher sind hier kein Allheilmittel.
Chris Lohner sagt zum Beispiel im Oberland: "Nächster Halt / Next Stop: Riiiitz". Wenige Minuten später bleibt der Zug in Rietz stehen.
Ich weiß nicht, ob das noch so ist, vielleicht mag es wer ausprobieren.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
454

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106195 BeitragErstellt: 06.03.2017 09:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich würde diesen Ortsnamen eh so lesen und dementsprechend die Ansage auch verstehen. Ich bin mir außerdem sicher, dass eine Sprachausgabe es auch so aussprechen würde. In der Praxis also kein Nachteil. lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 116

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
41

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106196 BeitragErstellt: 06.03.2017 10:54
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dialektfrei sollte es eh so richtig sein oder?
Die Chris Lohner sagt ja auch nicht "Innschbrugg" oder "Soizbuag".
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
86

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106198 BeitragErstellt: 06.03.2017 11:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nein, ist es nicht. Jeder einzelne Beleg führt das /e/ mit an, entsprechend ist das ganze auch als Ri-etz (dialektal eher Ri-atz, aber zweisilbig) zu lesen. Die Wurzel geht zwar, ähnlich Ried auf das idg. Wort für eine Rodung zurück, ist aber hier eher vorröm. Ursprungs. zunge zeigen

Ich erwarte mir natürlich, auch als Indogermanist mit Spezialgebiet Namenskunde kein besonders authentisches Irzes, Senehans, Öma (Jerzens, St Johann, Ellmau), aber zumindest Rietz statt Riiiiiitz erwarte ich mir ähnlich wie den Bäcker Ruetz (nicht Rütz) und den Blasius Hueber (Huober/Huaber nicht Hüber oder Hu-eber). cool

Wie wichtig eine halbwegs korrekte Aussprache sein kann, mag euch ein Schotte namens Ruaraidh Cockburn (Rory Coeburn) samt seiner Freundin Niamh MacKenzie (Neeve Mac Kengis) aus Kirkcudbright (Kerkoobree) erzählen. lol
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 06.03.2017 11:44, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
IBKBus
Admin h.c.



Alter: 116

Dabei seit:
20.02.2013


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
41

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106199 BeitragErstellt: 06.03.2017 11:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Haha okay lol
Zur Verteidigung muss man aber schon sagen, dass manche Ortschaften echt Zungenbrechernamen haben lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
86

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106200 BeitragErstellt: 06.03.2017 11:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
IBKBus schrieb:
Haha okay lol
Zur Verteidigung muss man aber schon sagen, dass manche Ortschaften echt Zungenbrechernamen haben lachen


Das ist allzu wahr. Der Grund warum sich nicht viele Italiener in den Urlaub ins Gschnitztal verirren, hat gewiss auch damit zu tun, dass ihnen der übliche Innsbrucker den Weg nach 'Senizze' nicht erklären kann. zunge zeigen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
454

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106201 BeitragErstellt: 06.03.2017 11:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
"Blasius-Hueber-Straße" habe ich schon tausendmal ausgesprochen, aber immer als "hu:eber". Ich habe noch nie gehört, dass das "huaber" auszusprechen wäre. Ich glaube, solche Details werden sich in der Alltagssprache einfach nicht halten können, weil das niemand weiß. Sehr interessant, aber wohl auch der Weiterentwicklung der Sprache unterworfen.
Ich bin schon zufrieden, wenn es den VUs gelingt, Straßennamen richtig zu schreiben, besonders in Bezug auf Bindestriche und Getrenntschreibung. Wie oft muss man "Boznerplatz" oder "Amraserstraße" lesen. Off-Topic, aber doch irgendwie verwandt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
86

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #106228 BeitragErstellt: 10.03.2017 04:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
"Blasius-Hueber-Straße" habe ich schon tausendmal ausgesprochen, aber immer als "hu:eber". Ich habe noch nie gehört, dass das "huaber" auszusprechen wäre. Ich glaube, solche Details werden sich in der Alltagssprache einfach nicht halten können, weil das niemand weiß.


Hierzu gibt es eine köstliche Anekdote aus den Annalen des Hueber Verlags in München. Dass wir Huber, Hueber, Huober finden ist die verschiedene Verschriftlichung auf den mündlichen Vortrag.

Natürlich hieße es historisch korrekt auch Michl-Goasmoar-Straße, so gibt es z.B. auch einen Goasmoarhof im Sölktal in der Steiermark. Was sich im üblichen späteren Sprachgebrauch durchsetzt, ist uneindeutig, manchmal werden auch zwei verschiedene Benennungen unter derselben Schreibung zusammengefasst: Rechenhofweg ("Reachenhof" - 'korrektes' Hochdeutsch "Rehenhof") vs. Rechengasse (nach dem Innrechen) sowie ehem. Rechenweg (heutige Fischnalerstraße, erst seit dem GR vom Juli 1959).

Zitat:
Ich bin schon zufrieden, wenn es den VUs gelingt, Straßennamen richtig zu schreiben, besonders in Bezug auf Bindestriche und Getrenntschreibung. Wie oft muss man "Boznerplatz" oder "Amraserstraße" lesen. Off-Topic, aber doch irgendwie verwandt.


Mir hat besonders wehgetan, die Beschriftung "Pacher Straße" zu lesen, diese ist nämlich nach Michael Pacher, einem berühmten Tiroler Maler des 15. Jahrhunderts (hier örtlich besonders eng gruppiert mit seinen Zeitgenossen Kölderer und Cranach) benannt und nicht etwa nach der Ortslage "Pach" in Gallneukirchen (Bez. UU/OÖ)
lol

Ich hoffe außerdem, dass wenigstens die Telfer Wiesen noch so heißen. Wie ich hier schrieb, ist nämlich das auch ziemlich oft verwendete "Telfeser Wiesen" ein ziemlicher Unfug. zwinkern

Wie dem auch so sei, ich beende auch einmal meinen Exkurs, und kehre zum Thema zurück: Die Ansage "Freiburger Brücke - AZW/FH Gesundheit" klingt besonders holprig. Bereits mehrmals aufgefallen. grübel
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 10.03.2017 04:25, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
150

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106229 BeitragErstellt: 10.03.2017 18:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
AZW/FH Gesundheit, hört sich für mich immer an, wie wenn jemand geniest hätte...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
147

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106230 BeitragErstellt: 10.03.2017 18:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Admiral schrieb:
AZW/FH Gesundheit, hört sich für mich immer an, wie wenn jemand geniest hätte...

Das liesst sich aber auch so also ob jemand geniest hätte und eine Reflexartige Bewegung auf der Tastatur geendet hätte zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106235 BeitragErstellt: 11.03.2017 20:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es ist sicher gut und schön, ein solches effizientes Werkzeug wie die elektronische Stimme zu haben, aber man kann es nicht einfach sich selbst überlassen: es sollte sich eine der Maschine ähnliche, angenehme Frauenstimme finden lassen, die die problematischen Namen eben neu spricht. Wenn ich heute eine Küche montiere, brauche ich zur Kreissäge auch noch einen Satz Schraubenzieher.

Ich habe auch immer Hueber gesagt [hu-e:ber], das ist normal, der Bezug zu Huober (interessant, daß es eigentlich leichter wäre, die Dialekte unserer Gegenden schriftlich wiederzugeben, stünde uns das türkische Alphabet zur Verfügung) ist bei Ansagen im Bus einfach nicht relevant genug.

Aber Rietz mit [A] schmeckt im Oberland niemandem, würde ich meinen. Rietz mit klar abgesetztem [E] ist die korrekte Aussprache, das sollte eigentlich funktionieren, tut es aber nicht.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
147

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106239 BeitragErstellt: 12.03.2017 00:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da wäre evtl. interessant ob man der Maschine für's Sprechen hints geben kann ohne dass die Anzeige der Hs.-Namen verändert werden müssen.
Optimal wäre Lautschrift, aber z.B. "Ri-etz" würde die Maschine wohl besser aussprechen. Evtl. auch Hu-eber oder Hu-aber o.ä.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
150

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106241 BeitragErstellt: 12.03.2017 09:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
es gäbe ja eine lautschrift, die ist sicher ideal dem computer etwas zu lernen. problem ist, wer lernt die lautschrift den bedienern...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
454

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106245 BeitragErstellt: 12.03.2017 16:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hab' ich eh schon weiter oben geschrieben, man müsste die Bezeichnungen zusätzlich in Lautschrift ablegen. Aber das müssen die Systeme halt können (weiß ich nicht) und es ist zusätzlicher Aufwand - wenn Admiral fragt, wer das den Bedienenden lernt: TechnikerInnen können das nicht machen. Dafür gibt es qualifizierte LinguistInnen. Aber: wozu? Wäre es das wert? Kostenpunkt vermutlich mind. 20K€/y für eine Halbzeitstelle (für VVT und IVB gemeinsam).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
150

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106263 BeitragErstellt: 13.03.2017 18:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
hatte damit deines auch nur bejaht.... das zweite war eine rethorische frage
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / IVB / VVT allgemeine Diskussion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 3
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Haltestellenansagen Wolfgang IVB / VVT allgemeine Diskussion 65 01.11.2004 19:27 Letzter Beitrag
Marcus Lehmann


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com