Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Sturmschäden auf Linie 6  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 109

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
266

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106205 BeitragErstellt: 06.03.2017 17:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Strecke ist von oben bis unten frei, habs gerade geprüft. Das schlimmste was auf dem Gleis lag, war ein ca. 2cm dicker "Ast" in der Kehre unterhalb von Tantegert (hab ich weggeräumt) und ein unterspülter Grenzstein (das muss früher passiert sein) zwischen Tummelplatz und Schönruh. Sonst nur etwas Grünzeug.
Gerüchtehalber ist gestern das Zweiwegefahrzeug zur Überprüfung der Strecke gefahren.

P.S. Auffällig war nur, dass die Spurweitenaufweitung in den Kurven oberhalb von Aldrans gut 2cm groß ist, sonst scheint das eher nicht der Fall zu sein.... (habe es aber nicht überall nachgemessen - und der Föhn wird daran wohl kaum schuld sein;-)
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 06.03.2017 17:45, insgesamt 3 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106207 BeitragErstellt: 06.03.2017 19:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin prüft persönlich lachen
Ad Spurweitenaufweitung: verschleißbedingt...?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106210 BeitragErstellt: 06.03.2017 20:33
Antworten mit Zitat Absenden
 
ahm... es gibt auch isolationsstücke, so dass man die oberleitung auch ohne trennung unter spannung abspannen kann... einfach trenner schöhnruh schließen und die leitung ist von oben bis unten unter spannung...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106214 BeitragErstellt: 07.03.2017 00:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie hoch wären denn die Kosten wegen Übertragungsverlusts - haben wir jemanden hier, der das ausrechnen kann?
Siehst du auf dieser Strecke wirklich ein Risiko für Kupferdiebstahl?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
anxi
FahrdienstleiterIn



Alter: 28

Dabei seit:
09.09.2014




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
38

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #106215 BeitragErstellt: 07.03.2017 07:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bei Nicht-Nutzung der Strecke (sprich keine Gleichstromverbraucher) bleibt nur die Magnetisierung der Leitung und die kapazitive Kopplung zur/zu den Erdungsanlage/n. Diese sind gegenüber den Verlusten des Trafos (ohne Betrieb wiederum lediglich der Eisenverluste) und der restlichen Apparaturen des UWs (Gleichrichter, Eigenbedarfsanlagen, Steuertechnik etc.) definitiv vernachlässigbar. Anlagen bleiben üblicherweise auch bei Abschaltungen bespannt, um mögliche Fehler (dazu zählt auch Kupferdiebstahl) durch die Auslösung des Schutzgerätes zu erkennen und gegebenenfalls reparieren zu können. So unterbindet man das böse Erwachen, wenn bei erfolgten Fehlern zur Inbetriebnahme eingeschaltet wird und die Fahrleitungsanlage nicht mehr funktioniert.
Man könnte sich schon die Mühe machen, das zu Errechnen - doch kostet dieses Vorhaben wahrscheinlich bereits mehr als der durch die Verluste zu bezahlende Strom zum IVB-Tarif. lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106220 BeitragErstellt: 07.03.2017 21:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
Anxi, man sieht, du bist vom Fach; vielen Dank.
Mir ist in dem Fall aber nicht klar, weshalb der Strom außerhalb der Betriebszeiten eigentlich abgeschaltet wird. Das Diebstahlrisiko gibt's ja genauso im Stadtnetz (man erinnere sich an Berlin, wo die Fahrleitung einer ganzen Neubaustrecke vor der Inbetriebnahme geklaut wurde).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
236

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106221 BeitragErstellt: 07.03.2017 22:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Das Diebstahlrisiko gibt's ja genauso im Stadtnetz


Nicht wirklich, weil da fast überall jemand wohnt und immer mal jemand vorbeikommt. Im Waldabschnitt der Linie 6 ist man stundenlang ungestört.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106222 BeitragErstellt: 07.03.2017 22:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
beim abschalten der oberleitung geht es einfach darum, dass es der stadt billiger kommt, keine nachtbereitschaft zu haben, wenn es eine störung gibt zwinkern

und ich behaupte, wenn sich jemand mit IVB-Warnwesten auf die neubaustrecken stellt, und dort die oberleitung runterzwickt.. ne führen wir den gedanken nicht weiter aus, bevor noch jemand auf dumme ideen kommt big grin wobei man dagegen halten muss, dass auch keine "fremdfirma" ungefragt geholfen hat, die oberleitung vom Obus abzuräumen...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106226 BeitragErstellt: 08.03.2017 19:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Innsbrucker schrieb:
Nicht wirklich, weil da fast überall jemand wohnt und immer mal jemand vorbeikommt. Im Waldabschnitt der Linie 6 ist man stundenlang ungestört.


Das scheint nicht unbedingt ein Kriterium zu sein. Die besagte Fahrleitung in Berlin wurde im dicht besiedeltem Stadtgebiet abgebaut.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 50

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
236

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #106227 BeitragErstellt: 08.03.2017 21:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
Doch, natürlich ist das ein Kriterium. Für den Diebstahl in aller Öffentlichkeit muss man sich besser tarnen. Und das Risiko ist höher. Sicher, auch in Österreich (oder gerade dort) hat man im Blaumann sehr viele Freiheiten. Das Risiko, dass jemand was mitkriegt, der über den fehlenden Abbauauftrag bescheid weiß, dürfte aber in Innsbruck doch höher sein. Im Wald kann man unauffällig und unbehelligt agieren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 5 von 5
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Sturmschäden: Arbeitszug auf Linie 6 Steph Aktuelle Meldungen und IVB-News 10 17.01.2008 19:13 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Sturmschäden: Arbeitszug auf Linie 6 manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 16.01.2008 10:03 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Linie 6 wegen Sturmschäden im Schiene... manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 1 01.11.2010 20:22 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Linien 6 und STB wegen Sturmschäden i... manni Aktuelle Meldungen und IVB-News 1 29.11.2009 21:26 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Linie STB derzeit blockiert, evtl. au... manni Tram / Stadtbahn 14 28.08.2011 20:06 Letzter Beitrag
ice108


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com