Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Kurzbericht Tram Birmingham  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #104467 BeitragErstellt: 05.10.2016 00:46
Kurzbericht Tram Birmingham
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich bin mal wieder zwecks Star-Trek-Convention im Schienenland England, in Birmingham.

Die Mono-Rail zwischen Flughafen einerseits und Bahnhof "Birmingham International" bzw. Mega-Ausstellungs-Zentrum NEC andererseits wurde vor ein paar Jahren durch eine Standseilbahn ersetzt, einen "People Mover" von Doppelmayr, siehe gutes Bild bei Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/AirRail_Link#/media/File:Bham3.jpg
Diese derzeit wenige 100 m kurze Überbrückung von Parkplätzen usw. könnte in den nächsten Jahren auf gut das doppelte verlängert werden, über das NEC und weitere MIV-Flächen hinweg, zum geplanten neuen Bahnhof der geplanten nordwärts führenden Hochgeschwindigkeits-Linie "HS2" (High Speed 2) die sich den Umweg durch Birmingham sparen soll.

Ebenfalls ausgebaut werden soll das Tram-Netz "Metro", das derzeit nur aus einer Linie besteht.

Bis vor kurzem endete die Tram Innenstadt-seitig beim eher kleinen Bahnhof "Snow Hill" ("Hügel" ist knapp verdient), wobei Höhenunterschied, Zäune, Mauern, und das über dem Bahnhof errichtete Parkhochhaus die Umsteigewege so weit in die Länge ziehen dass man jetzt besser zu/von der nächsten Tram-Haltestelle umsteigt.

Seit heuer ist eine Verlängerung in Betrieb, die mit einem Rasengleis beginnt auf dem man zumindest derzeit fast Golf spielen könnte:
Das Parkhaus rechts ist eigentlich ganz normal vertikal, der überhängende Bürotempel links hat mein Augenmaß verwirrt, sorry zwinkern

Der Verlängerung zieht in einem Bogen durch die Verkehrsberuhigte Innenstadt, endet mit der 3. der neuen Haltestellen direkt an einem Ausgang des meines Wissens wichtigsten Eisenbahnknoten Englands ausserhalb von London, "Birmingham New Street" (Fassade im Bild links):

Im Hintergrund sieht man eine Bahn wenden, wobei die Gleise ganz ohne Betonblöcke (aber leicht bergauf) einfach im Strassenbelag enden:

Im Hintergrund rechts eine andere Aussenseite von "Grand Central", hier noch eine die mir nicht möglich gewesen wäre:
https://en.wikipedia.org/wiki/File:2015-09-23_Birmingham_New_St_Station.jpg

Der Knotenbahnhof "Birmingham New Street" ist mit dem Einkaufstempel "Grand Central" ...

... überbaut bzw. umbaut bzw. verschmolzen wie die luftige Haupthalle schön zeigt:


(Edit waren Korrekturen nach dem zweitem Innenstadt-Besuch.)
 

Zuletzt bearbeitet von lech: 05.10.2016 20:12, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 109

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
255

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104480 BeitragErstellt: 06.10.2016 10:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Interessant, wie "unsichtbar" der Bahnhof durch sein Spiegelfassade wird.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104483 BeitragErstellt: 06.10.2016 10:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Glaspalastprinzip, auch wenn das hier durch Kurven usw. noch besser funktioniert.
Wobei die Schienen im Keller sind.

In England ist das für Innenstädte bzw. Vorortzentren usw. inzwischen Standard: Einkaufs- und Freizeit-tempel verbinden mehrere (immer noch oft Kopf)bahnhöfe, Busterminals, Parkhäuser und manchmal Flughäfen miteinander, oft durch kreative Ausnutzung der 3. Dimension.
Es wird aber teils nicht schlecht gemacht, hier z.B. mit Abfahrtsmonitoren in Geschäften und Cafes.
Die Wartebereiche mit Bänken könnten mehr sein aber es gibt sie in den Bahnhöfen noch, trotz Terrorangst.
Hotspots sind sowieso allgegenwärtig.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
lech
Forums-Administrator



Alter: 47

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
115

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104551 BeitragErstellt: 12.10.2016 02:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nachträge zum "People-Mover":

Eigentlich sind das 2 unabhängige Standseilbahnen mit je nur 1 Fahrzeug. Die könnten also auch nebeneinander um die Wette fahren. Ist bei Wartungsarbeiten natürlich ein riesiger Vorteil, weil einfach 2 Revisions-Wochen lang beide stilllegen traut man sich wohl nicht.

Höhenunterschied wird übrigens keiner überwunden, nur an den Enden geht's leicht abwärts, womit die Schwerkraft das Fahrzeug sozusagen sichert.

Hier noch das (mehr oder weniger) südliche bzw. vom Bahnhof aus gesehen linke Fahrzeug bei der Abfahrt, wobei man auch halbwegs sieht dass die Spurführung rein horizontal von innen erfolgt ...

... und die beiden "Schienenstränge" leider sehr unscharf:

Das Hochhaus am Ende ist ein Flughafenhotel (ich glaub' das ibis), die Bahn fährt daran nach ca. 3/4 der Strecke rechts (nördlich) vorbei und macht dann noch einen links-Bogen um etwa hinter dem Hotel im Flughafenterminal anzukommen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Tram im Stau? Fotos bitte! manni Tram / Stadtbahn 0 10.12.2016 14:24 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Wichtig/Aktuell: Herbst 2016: 125 Jahre Tram in Innsbruck manni Veranstaltungen 16 24.09.2016 15:59 Letzter Beitrag
Innsbrucker
Keine neuen Beiträge Kurzbericht National Railway Museum i... lech User-Reportagen 8 26.10.2015 02:56 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Mittwoch, 25. November 2009: Jede Men... manni Veranstaltungen 9 26.11.2009 00:52 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Jede Menge Tram Tram! Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 24.11.2009 14:48 Letzter Beitrag
Bender


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com