Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / Hobby Nahverkehr Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Wer will mich??? - Modellbahnanlage sucht neues Heim - Niet  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #36734 BeitragErstellt: 11.07.2008 09:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Und wieder einmal ist es soweit. Aus der heutigen TT:


Modellstraßenbahn droht in Keller zu verschwinden
MARTIN ULMER
Nach zwei Jahren am Franziskanerplatz braucht das Modell eine neue Bleibe. Doch die Suche gestaltet sich schwierig.
Innsbruck - Herbert Guba ist verzweifelt. Der Pensionist muss bis zum 31. August einen neuen Raum für sein Straßenbahnmodell von Innsbruck finden. Bis dann nämlich soll er seinen bisherigen Standort am Franziskanerplatz räumen.
Guba, der die Miniaturwelt in 22-jähriger Kleinarbeit unter erheblichem finanziellem Einsatz und mit viel Liebe zum Detail gebaut hat, möchte sein Modell unbedingt weiter der Öffentlichkeit präsentieren. Zwar habe man ihm seitens der Innsbrucker Immobiliengesellschaft schon einen Raum in der Peerhofsiedlung gezeigt, dieser ist dem leidenschaftlichen Bastler aber zu wenig zentral gelegen.
„Da verschwindet die Anlage nur in einem Keller", meint er und genau das möchte er unter allen Umständen verhindern. Als die Anlage vor zwei Jahren zum ersten Mal umzog, halfen unter anderem Bürgermeisterin Hilde Zach und GR Heidi Dinkhauser bei der Suche und vermittelten den Raum, die IVB packten mit an und stellten vor dem Lokal sogar ein eigenes Schild auf. Die Traditionsanlage sei ein Stück Kultur und dürfe deswegen unter keinen Umständen verloren gehen, hieß es damals.
Dieses Schicksal droht dem größten Straßenbahnmodell Tirols nun aber, wenn sich nicht doch noch ein geeigneter Raum dafür findet. Trocken müsse er halt sein, meint Herbert Guba, etwa 40 m² groß und nicht zu teuer. Bis zu 100 Euro monatlich könne er von seiner Rente finanzieren.
Nun hofft der stolze Modellbauer, der seine Bahn täglich von 14 bis 18:30 Uhr in seinem Schauraum vorführt, erneut auf tatkräftige Unterstützung durch die Öffentlichkeit.

Tirols größtes Straßenbahnmodell muss bis Ende August umziehen.
Fotos: Paumgartten
«Sogar die Politiker haben gesagt, dass das Modell nicht in einem Keller verschwinden darf.»
Herbert Guba


Es gibt doch einiges an leerstehenden Geschäftslokalen an weniger vorteilhaften, aber doch zentralen Standorten in der Innenstadt. Es gibt doch so eine Aktion des Stadtmarketings, solche Geschäftslokale zu mieten und Künstlern etc. zur Verfügung zu stellen. Wenn der Herr Guba kein förderungswürdiger Künstler ist, dann weiss ich nicht wer einer ist, zahlreiche 1:87-Unfälle hin oder her.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
64er
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 21

Dabei seit:
05.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #36736 BeitragErstellt: 11.07.2008 10:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wo hast du denn den Mr. Green - das Original! big grin lachen'' Zeitungsabschnitt'' her?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #36739 BeitragErstellt: 11.07.2008 10:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
64er schrieb:
Wo hast du denn den Mr. Green - das Original! big grin lachen'' Zeitungsabschnitt'' her?


Aus der TT Digital.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
bahnbauer
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 36

Dabei seit:
13.03.2004


Stadt / Stadtteil:
innsbruck pradl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
8

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #36742 BeitragErstellt: 11.07.2008 10:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
in der museumsstraße stehen genug geschäfte schon seit jahren leer. warum man am franziskanerplatz nur das eine haus abreißt, bleibt mir ein rätsel.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #36743 BeitragErstellt: 11.07.2008 10:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
@bahnbauer: soweit ich weiss, kommen am Franzplatz die Vorbauten aus den 1920-er Jahren weg. Dahinter steht ja historische Bausubstanz der Altstadt - mehr kann man da nicht entfernen.

Gibt es in der Museumstraße selbst mehrere leere Geschäftslokale? Würde mich insofern wundern, weil das die Toplage in der Innenstadt ist. Ich denke, wenn da was leersteht, dann nur kurzfristig wegen Mieterwechsel. Guba würd' aber eher was Langfristiges brauchen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #39368 BeitragErstellt: 07.10.2008 19:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Aus der heutigen TT:


Modellanlage bekommt ein neues Zuhause
SABINE KUESS
Die alte Heimat der Straßenbahn-Modellanlage von Herbert Guba am Franziskanerplatz wird abgerissen. Nach zähem Ringen ist eine Alternative in Sicht.
Innsbruck - Die Innsbrucker Immobilien Gesellschaft (IIG) hat neue Pläne mit dem Franziskanerplatz: Das Gebäude wird abgerissen, daher muss Herbert Guba ausziehen. Vor zwei Jahren half die Stadt Innsbruck Guba, dort eine vorübergehende Bleibe für seine Modellanlage zu finden.
Nach einigem Hin und Her wurde jetzt ein neuer Platz in einem Gebäude in der Innsbrucker Lindenstraße gefunden. Die IIG betont, dass sie Guba entgegen gekommen sei und ihm sehr geholfen habe. Es seien ihm mehrere Objekte von Seiten der IIG angeboten worden, aber er habe vieles abgelehnt. „Der neue Raum ist kleiner. Aber wenn ich nichts anderes kriege, muss ich den nehmen", meint Herbert Guba zu seiner neuen Bleibe. Guba fürchtet aber dennoch um die Zukunft seiner Anlage. „Lieber wäre mir etwas im Zentrum, dort wären mehr Leute und auch Touristen."
Bittleihe für 38 m²
„Herr Guba bekommt nun von uns einen 38 m² großen Raum in der Lindenstraße", erklärt Johann Newerkla von der IIG. Sozusagen als Bittleihe. Daher müsse er lediglich die Betriebskosten selbst bezahlen, meint Newerkla
Der Räumlichkeit hat Herbert Guba bereits zugestimmt. Der Bescheid werde ihm in den nächsten zwei Wochen zugestellt, dann habe Guba einen Monat Zeit um zu übersiedeln. „Wir rechnen damit, dass die Modellanlage Mitte November im neuen Standort in der Lindenstraße ist", so Newerkla.
Ab November wird die Straßenbahn-Modellanlage von Herbert Guba in der Innsbrucker Lindenstraße aufgestellt.Foto: Zoller
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #39384 BeitragErstellt: 07.10.2008 22:53
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich fürchte, das wird dann quasi das Ende sein. In der Fußgängerzone hatte Guba einen permanenten Besucherstrom, die Lindenstraße in Pradl kennt und findet aber kein Mensch.

Mir ist nicht ganz klar, warum die Stadt diese kleine Attraktion nicht stärker fördert, bis auf ein paar hundert Euro Miete im Monat würde sie das keinen Cent kosten.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 07.10.2008 22:53, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Obusfahrerin
Gast










Bewertungen:0

Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #39395 BeitragErstellt: 08.10.2008 09:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
[Der Text dieses Postings wurde auf Wunsch des Users gelöscht]
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #39401 BeitragErstellt: 08.10.2008 11:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Klar, das in der Zollerstraße war ein Kellerloch, das Problem ist halt jetzt, dass der alte Mann was besseres hatte und nun wieder zurück muss ins "Abseits".
Ich frage mich, ob er schon mal versucht hat, Sponsoren aufzutreiben? Immerhin könnte man seine Anlage als Showcase für Modellbahn- und -zubehörhersteller sehen. Vielleicht müsste er sie dafür noch ein wenig entstauben und dann doch zum Rauchen vor die Tür gehen, aber das sollte doch machbar sein, man möchte doch meinen, dass alle Hersteller sich die Finger danach ablecken müssten, in einer Innsbrucker Top-Lage so eine Ausstellung zu haben?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
154

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #39434 BeitragErstellt: 08.10.2008 21:07
Antworten mit Zitat Absenden
 
Also... soweit ich die Verkaufstaktiken von Modellbahnherstellern zu durchschauen meine, ist ihnen mehr an Hochglanz gelegen, und den kann Herr Guba nicht bieten.

Das will nichts gegen Herrn Gubas Werk sagen, ich bin nur sehr sicher, daß hier keiner anbeißen würde - gleichwohl ist es sehr empfehlenswert, sich die Anlage wieder einmal anzuschauen, und so schlecht erschlossen ist die Lindenstraße jetzt auch wieder nicht, im Gegensatz zur Zollerstraße fährt sogar die Dreier hin, es gibt gutes Eis auf der Höhe Dr. Glatz-Straße... Herz, was willst du mehr.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linzer
Gast










Bewertungen:0

Deine Goldenen Weichen:
-25

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #47518 BeitragErstellt: 15.04.2009 09:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Hallo,

ich möchte diesen alten Thread mal ausgraben.
Ich war letzen Samstag zu Besuch bei der Modellstraßenbahnanlage von Herrn Guba. Der neue Raum befindet sich in der Lindenstraße 1a, nähe des Postamtes Pradl. Ansich war es sogar für mich als "Nicht-Innsbrucker" recht leicht zu finden, nur Touristen werden sich das nicht antun, dass sie dort raus fahren.

Die Anlage selbst hat mir eigentlich sehr gut gefallen! Leider war alles sehr chaotisch durch den Umzug. Es gab einen Kurzschluss, wobei man auf einen Anlageteil gar nicht fahren konnte! Auch rundherum ist alles sehr chaotisch. Es liegen Kabel am Boden herum und auch Lötkolben. Der Umzug dürfte der Anlage leider nicht sehr gut getan haben! Herr Guba hat sich in meinen kurzen Aufenthalt desöfteren dafür entschuldigt. Leider merkt man, dass er die große Anlage nicht mehr ganz im Griff hat und etwas überfordert ist damit. Was ihm fehlt ist jemand der jung und angagiert ist, denn leider ist nicht nur die Technik überholungsbedürftig sondern auch die Anlagenausgestaltung. Teilweise ist die Anlage sehr verdreckt. Viele Details, wie. Bsp. Zäune etc. sind abgebrochen. Wie oben bereits erwähnt hat mir ansich die Anlage recht gut gefallen, auch die Idee und das Anlagenkonzept ist sehr gut durchdacht! Man merkte auch, dass Herr Guba wirklich mit Herz und Seele dabei ist und ich wünsche ihm auf diesem Wege wirklich alles Gute für die Anlage. Vielleicht findet sich ja einer unter euch Innsbruckern der ihm etwas unter die Arme greifen kann wink

Ansonsten rate ich die Anlage zu besuchen ehe es zu spät ist, denn sehenswert ist sie auf alle Fälle.

Viele, viele Grüße an euch da unten von einem Innsbruck Fan auch Linz cool

P.s: Ein Lob an die IVB, die die "Neueröffung" der Straßenbahnanlage auf der DFI Anzeige am Hbf. angeschrieben haben.
 
Nach oben
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
470

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100645 BeitragErstellt: 10.08.2015 16:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wieder ein Artikel in der TT: https://www.tt.com/panorama/kurioses/10351559-91/ein-lebenswerk-auf-schienen.csp

Herr Guba will die Anlage jetzt verkaufen. Nach dem TT-Artikel, denke ich, könnte das schnell gehen; wenn sie wer noch mal sehen will, am besten gleich einen Besichtigungstermin machen...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / Hobby Nahverkehr Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 7 von 7
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Raphis Imperium: Die Entstehung einer... Mr. X Hobby Nahverkehr 25 16.10.2007 23:07 Letzter Beitrag
Andy20001
Keine neuen Beiträge IVB sucht Lehrlinge Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 2 11.02.2013 19:12 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Herr Guba sucht Unterstützung! manni Hobby Nahverkehr 2 29.10.2006 20:01 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge INNSBRUCK film CAMPUS sucht Talente Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 2 23.04.2015 16:19 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Innbus sucht dringend FahrerInnen wäh... manni Bus 14 02.03.2008 13:29 Letzter Beitrag
DUEWAG 240


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com