Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Spange Hall Ost - Alternativen  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Hannes
VerkehrsstadträtIn



Alter: 38

Dabei seit:
22.01.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #100481 BeitragErstellt: 23.07.2015 17:06
Spange Hall Ost - Alternativen
Antworten mit Zitat Absenden
 
... etwas nachgedacht

 

Change your coffee, change your life!
http://hannesre.organogold.com

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
157

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100485 BeitragErstellt: 23.07.2015 19:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gefällt mir gut, die forcierte Radwegerschließung zur Bahnhaltestelle ist eine besonders gute Idee. Man sollte unbedingt auch über eine Radweg-Erschließung nach Volders hinüber nachdenken (Gymnasium hinter der Karlskirche)
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Zuletzt bearbeitet von sLAnZk: 23.07.2015 19:14, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 51

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
242

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100486 BeitragErstellt: 23.07.2015 19:20
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ist das denn überhaupt beschlossene Sache, dass die Straßenbahn von Nordwesten nach Hall reinkommt? Ich dachte immer, sie folgt dem Verlauf der Linie 4 Richtung Hall bis Unterer Stadtplatz?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hannes
VerkehrsstadträtIn



Alter: 38

Dabei seit:
22.01.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100494 BeitragErstellt: 24.07.2015 09:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
1) Die Radwege waren schon so im Konzept drinnen, inklusive Volderer Brücke.
2) Bislang gibts eine Tram-Planung über Schwimmbad bis Kurhaus. USP war nicht vorgesehen. Vom Bedarf her müsste die Tram aber auf jeden Fall übers Krankenhaus bis zum Dreschtennenplatz gehen.
 

Change your coffee, change your life!
http://hannesre.organogold.com

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
305

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100496 BeitragErstellt: 24.07.2015 16:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Hannes: Jedenfalls hast du mehr nachgedacht als....
Die Öbb Hst würde ich noch etwas weiter westwärts schieben - denn man braucht ohnehin vom Niveau der Bundesstraße ein ca. 120m lange Rampe um runter zu kommen. (Bisher ist diese als Serpentine geplant).
Dann liegt die Hst gut sowohl für diesen Teil von Mils alsauch für den Bereich untere Lend.
@Innsbrucker: In der Zeit (2005-2007), in der ich in die RB-Planung involviert war, kam die Verkehrsplanung zum Schluss, dass die alte Trasse wegen der vielen Gewerbezufahrten nicht mehr genutzt werden kann - außerdem wäre dann nach damaligen Planungsvorgaben beim unteren Stadtplatz endgültig Schluss gewesen (da man neben der Bundesstraße großteils keine eigene Trasse Platz hat ohne aufwändige Kunstbauten zu bauen) Mir war es jedenfalls recht. Ich finde den oberen Stadtplatz sinnvoller, als einen quasi Parallelbetrieb zur ÖBB.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Zuletzt bearbeitet von Martin: 24.07.2015 16:24, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 62

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
157

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100497 BeitragErstellt: 24.07.2015 16:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich glaube, die Verlängerung der Haller nach Mils hinein hätte trotz der neuen Station unten ihren guten Sinn - wäre doch die neue S-Bahn-Station besonders attraktiv für den westlichen Teil von Volders und eben auch für die Schule hinter der Karlskirche.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
474

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100500 BeitragErstellt: 24.07.2015 16:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Innsbrucker: die Regiotram am Unteren Stadtplatz enden zu lassen war nur die allererste Variante. Man ist dann bald draufgekommen, dass man für die die innerörtliche Erschließung von Hall damit wenig tun würde, deswegen wurde diese durch eine Trasse via Schwimmbad zum BKH ersetzt und vom Land (grundsatz)beschlossen (Schienenkonzept für den Zentralraum).
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Hannes
VerkehrsstadträtIn



Alter: 38

Dabei seit:
22.01.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Goldene Weichen des Users:
26

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100534 BeitragErstellt: 28.07.2015 10:44
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin, alle Details zur Lage, warum wo und wie stehen in der S-Bahn-Studie.
Hoffe du bekommst die auch in die Hand. lachen
Alles wurde schon sehr genau angeschaut (Höhen, Rampen,...).
Beim Bacher kommt man am einfachsten zu den Bahnsteigen (via Brückenzugang von oben und Rampen von unten).
 

Change your coffee, change your life!
http://hannesre.organogold.com

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 51

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
242

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100551 BeitragErstellt: 28.07.2015 23:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Martin schrieb:

@Innsbrucker: In der Zeit (2005-2007), in der ich in die RB-Planung involviert war, kam die Verkehrsplanung zum Schluss, dass die alte Trasse wegen der vielen Gewerbezufahrten nicht mehr genutzt werden kann - außerdem wäre dann nach damaligen Planungsvorgaben beim unteren Stadtplatz endgültig Schluss gewesen (da man neben der Bundesstraße großteils keine eigene Trasse Platz hat ohne aufwändige Kunstbauten zu bauen) Mir war es jedenfalls recht. Ich finde den oberen Stadtplatz sinnvoller, als einen quasi Parallelbetrieb zur ÖBB.


manni schrieb:
@Innsbrucker: die Regiotram am Unteren Stadtplatz enden zu lassen war nur die allererste Variante. Man ist dann bald draufgekommen, dass man für die die innerörtliche Erschließung von Hall damit wenig tun würde, deswegen wurde diese durch eine Trasse via Schwimmbad zum BKH ersetzt und vom Land (grundsatz)beschlossen (Schienenkonzept für den Zentralraum).


Danke für die Klarstellung. Ich hab das halt auf diversen Plänen so gesehen, auch als wörtliche Erwähnung des Unteren Stadtplatzes, und die nachfolgenden Änderungen sind dann nicht mehr in gleicher Weise präsentiert worden, wofür es sicher auch Gründe gibt.

Jedenfalls ist es mit der Anbindung von Norden sicher besser. Wenn man schon keine Verknpüfung am Bahnhof bauen kann, bringt es halt auch nix, 200 m dran vorbei zu fahren. Dann lieber eine konkurrenzfreie Erschließung.

Aber was genau ist jetzt mit dem Land beschlossen und hinsichtlich der Finanzierung vertraglich abgesichert worden? Da muss doch wohl schon wenigstens eine grobe Trasse und ein Endpunkt festgelegt worden sein. Ist das am Kurhaus? Und entspricht die Führung bis dahin so etwa der heutigen Linie 4 Richtung Innsbruck? Aus der Zeichnung geht nicht so ganz klar hervor, was eh schon Konsens ist und was neuer Vorschlag ist.

Und zum Vorschlag selbst: Ich gehe mal davon aus, dass es für die Weiterführung ab Hall bisher nur private Ideen (innerhalb des recht engen Rahmens, den das Inntal setzt) gibt. Schon mal erwähnt wurde dabei Wattens, und das ist aufgrund der Größe des Orts auch absolut plausibel. Bei der Führung bis Mils weicht der Vorschlag von der bewährten Postbustrasse ab, offensichtlich um sich im Einzugsgebiet klar von der S-Bahn abzugrenzen. Soweit erscheint mir das auch vernünftig. Aber was bedeutet das für die mögliche Verlängerung nach Wattens?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Martin
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 110

Dabei seit:
18.09.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
305

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #100558 BeitragErstellt: 29.07.2015 20:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
Geplant wurde von einen ZT-Büro im Auftrag des Landes bis zum Kurhaus. Später wurde das Ganze bis vor den Kreisverkehr gekürzt (damit man den Autos ja nicht weh tut).
Beschlossen wurde politsch bis jetzt nur bis zum Rumerhof.
Dringend notwendig ist es, dass man die Beschlusslage hier noch in dieser Legislaturperiode vorantreibt.Daher auch diese Vorstöße https://portal.tirol.gv.at/LteWeb/public/ggs/petition/petitionDetails.xhtml?id=33&cid=53085. Mal sehen, ob sich was tut.
 

Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Linie 5 (Regiotram) jedenfalls von Zirl bis Mils geführt werden muss.

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 3.0 und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge [Ideensammlung] Tw 88: Alternativen z... manni Tram / Stadtbahn 26 02.10.2009 10:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge P+R Hall Trolli S-Bahn 10 09.04.2012 02:28 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Der Osten von Hall itsme User-Reportagen 9 16.01.2012 20:52 Letzter Beitrag
Linie 4206
Keine neuen Beiträge Busterminal Hall Aus Bus 14 17.02.2013 14:17 Letzter Beitrag
Aus
Keine neuen Beiträge Ein Nachmittag in Hall Linie 4206 User-Reportagen 2 25.05.2010 06:23 Letzter Beitrag
patler


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com